28.12.08 16:29 Uhr
 187
 

Fußball: Alfred Pfaff (Weltmeisterschaft 1954) ist tot

Alfred Pfaff, der 1954 bei der Fußball-Weltmeisterschaft für Deutschland spielte, ist tot. Er war 82 Jahre alt.

Er war 1954 im Vorrundenspiel gegen die Ungarn erfolgreich, er erzielte damals das 1:3 für Deutschland (Ungarn gewann das Spiel bekanntlich 8:3). Insgesamt lief Pfaff sieben Mal für Deutschland auf und erzielte zwei Tore.

Im Jahr 1959 wurde Pfaff mit Eintracht Frankfurt Deutscher Meister. Ein Jahr später spielte er mit Frankfurt um den Europapokal der Landesmeister. Das Endspiel gewann allerdings Real Madrid.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tod, Weltmeister, Weltmeisterschaft
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?