28.12.08 16:29 Uhr
 186
 

Fußball: Alfred Pfaff (Weltmeisterschaft 1954) ist tot

Alfred Pfaff, der 1954 bei der Fußball-Weltmeisterschaft für Deutschland spielte, ist tot. Er war 82 Jahre alt.

Er war 1954 im Vorrundenspiel gegen die Ungarn erfolgreich, er erzielte damals das 1:3 für Deutschland (Ungarn gewann das Spiel bekanntlich 8:3). Insgesamt lief Pfaff sieben Mal für Deutschland auf und erzielte zwei Tore.

Im Jahr 1959 wurde Pfaff mit Eintracht Frankfurt Deutscher Meister. Ein Jahr später spielte er mit Frankfurt um den Europapokal der Landesmeister. Das Endspiel gewann allerdings Real Madrid.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tod, Weltmeister, Weltmeisterschaft
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?