28.12.08 14:40 Uhr
 586
 

Palästinenserpräsident Abbas gibt Hamas Teilschuld für israelische Angriffe

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas traf sich am gestrigen Samstag mit dem saudischen König in der Nähe von Riad und danach in Amman mit dem jordanischen König, um dort über die jüngsten Geschehnisse im Gazastreifen zu reden.

Als Ergebnis dieser Unterredungen teilte er am heutigen Sonntag mit dem ägyptischen Präsidenten Mubarak mit, dass sie eine sofortige Einstellung der Kampfhandlungen fordern. Des Weiteren spricht er den Hamasführern eine Teilschuld an den Kämpfen zu.

Im Juni vergangenen Jahres wurden die Anhänger von Abbas aus ihren Ämtern vertrieben. Seitdem liegt der Palästinenserpräsident, der auf die Einhaltung der Waffenruhe pochte, mit der Hamas im Streit. Bei den Kämpfen soll es inzwischen rund 280 Todesopfer gegeben haben.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Angriff, Palästinenser, Hamas, Mahmud Abbas
Quelle: www.ez-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Palästinenserchef Mahmud Abbas bei Trauerfeier für Schimon Peres in erster Reihe
"Hassrede" von Palästinenserführer Abbas vor der UN-Vollversammlung
Mahmud Abbas behauptet, Zionisten hätten Nazis dazu gedrängt, Juden zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2008 15:28 Uhr von Thol
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt keine Unschuldigen im Nahen Osten: Weder Israel noch die Palästinenser sind an diesen Konflikt unschuldig. Auf beiden Seiten gibt es Menschen, die nicht begreifen das Hass und Gewalt nur noch mehr Hass und Gewalt fördert.

Wenn die Menschen in Palestina und Israel, frei von der Beeinflussung der Medien, entscheiden könnten, würden sich die meisten für den den Frieden entscheiden.
Kommentar ansehen
28.12.2008 15:30 Uhr von Thol
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ergänzung: Nicht nur die Medien sind in diesem Konflikt wichtig, sondern auch die Unterdrückung des Willens durch radikale Kräfte muss gebrochen werden.
Kommentar ansehen
28.12.2008 15:57 Uhr von G.B.hindert
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.12.2008 16:04 Uhr von Noseman
 
+15 | -13
 
ANZEIGEN
Ich nicht: Denn die "waffengeilen Juden" verfügen über Nuklearwaffen.
Kommentar ansehen
28.12.2008 18:01 Uhr von Beergelu
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Die Medien mal wieder: "Bei den Kämpfen soll es inzwischen rund 280 Todesopfer gegeben haben"

Bei der Aktion (und der Unausgeglichenheit der Gegner) kann man doch wirklich nicht mehr von Kämpfen reden.
Ob das schon so in der Quelle stand ist nicht nachvollziehbar --> Error 404
Kommentar ansehen
28.12.2008 18:43 Uhr von Rote-A-Fraktion
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Noseman: Ich glaube wenn du da unten in Israel leben würdest wärst du der erste der sich bis an die Zähne bewaffnet bei all den Fanatikern um Israel.. Meinst du die Araber liebennur Blumen und bewaffnen sich nicht bis unter die Zähne??

Ich bin kein Freund Israels, zumindestens von ihrer Politik, was aber nicht heisst dir anderen wären ein deut besser als sie!!!

Von mir aus macht eine Käseglocke um die Region und laßt sie sich alle gegenseitig in die Luft sprengen. Basta.
Kommentar ansehen
28.12.2008 19:23 Uhr von scuba1
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
^Lieber: waffengeile Juden als dumme Moslems die den Rest der Welt als ihre Feinde ansieht.
Kommentar ansehen
28.12.2008 19:30 Uhr von metin2006
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Scuba: Deine Dummheit können die Moslems aber nicht übertreffen.
Kommentar ansehen
28.12.2008 19:35 Uhr von Rote-A-Fraktion
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@metin2006: Du bist wohl einer dieser Moslems die er meinte...
Kommentar ansehen
28.12.2008 19:51 Uhr von Rote-A-Fraktion
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Link sind die HAMAS ja schon Die HAMAS braucht Zivile Opfer für ihre Propaganda:

"Die Hamas und andere Organisationen palästinensischer Extremisten haben viele ihrer Einrichtungen in Wohngebieten untergebracht. Am Samstagabend erhielten mehrere tausend Einwohner des Gazastreifens SMS-Mitteilungen der israelischen Streitkräfte in arabischer Sprache mit der Aufforderung, Häuser zu verlassen, die von Extremisten als Waffenlager genutzt würden."

Wenn man die Bevölkerung schützen will, warum benutzt man sie dann? Warum macht man aus der Zivil-Bevölkerung Ziele für Angriffe?
Kommentar ansehen
28.12.2008 22:01 Uhr von kartoffelhaubitze
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nichtmal die ägypter haben bock auf ihre palästinensichen “brüder” und schießen lieber sie und verstärken die sicherung ihrer grenze.

http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
29.12.2008 04:51 Uhr von scuba1
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
metin2006: Geh doch rüber und schieß mit , ihr Moslems kotzt mich an und nicht nur mich, ihr Dumpfbacken haltet euch für den Nabel der Welt dabei sind 90 % von euch zu lesen und schreiben zu dämlich, um nachzudenken erst recht.
So jetzt kannst du Dumpfbacke mir minus geben.
Kommentar ansehen
29.12.2008 13:30 Uhr von Superhecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
metin2006: Du hast das Bild eines Massakers auf der visitenkarte und du stehst dazu, wie du betontest. Konstantinopel 1453.

In den folgenden Tagen ließ Mehmed II. alle byzantinischen Adeligen vorführen und samt ihren Familien köpfen.
Kommentar ansehen
29.12.2008 13:38 Uhr von Bordo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
scuba: und mich kotzen dumme kommentare von irgendwelchen zensiert an die nur scheiße labern an.

außer so ein scheiß zu schreiben hast du auch nichts drauf.
dann belege mal deine anschuldigung das 90 % der moslems nicht schreiben und lesen können.
Kommentar ansehen
29.12.2008 17:29 Uhr von Rote-A-Fraktion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bordo: Auf arabische Länder bezogen hat er sogar fast recht.

Aber wenn ich mir dein Profilbild anschaue sieht man ja welchen Gedanken Kind du bist.

Als was definierst du dich? Als Türke oder Moslem?

Das Moslems (Bis auf die Türkei) hoffnungslos rückständig sind willst du doch nicht bestreiten oder? Welcher Christ würde ein 8 Jähriges Kind mit dem Segen der Religion Heiraten wie in SA geschehen?

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Palästinenserchef Mahmud Abbas bei Trauerfeier für Schimon Peres in erster Reihe
"Hassrede" von Palästinenserführer Abbas vor der UN-Vollversammlung
Mahmud Abbas behauptet, Zionisten hätten Nazis dazu gedrängt, Juden zu töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?