28.12.08 14:35 Uhr
 1.394
 

Tom Cruise und Katie Holmes werden offenbar bedroht

Schauspieler Tom Cruise und seine Ehefrau Katie Holmes werden offenbar bedroht.

Eine radikale Anti-Scientology-Gruppe soll Morddrohungen gegen den Schauspieler ausgesprochen haben, der selbst ein hochrangiges Mitglied der Scientology-Sekte ist.

Nachdem es 2008 bereits versuchte Anschläge gegen Tom Cruise gab, wurde nun auch die amerikanische Bundespolizei eingeschaltet um die Scientologygegner zu identifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Merlin477
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tom Cruise, Katie Holmes
Quelle: www.promiblogger.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß
Tom Cruise prallt bei Stuntversuch gegen Wand und verletzt sich
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2008 14:51 Uhr von pollyprice
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die Drohungen auch von den Anonymous ausgingen? Leider gibt es dazu keine genaueren Infos.

Die Gruppe hat bisher ja eher mit Anti-Scientology-Demos und Angriffen auf deren Webseiten von sich Reden gemacht.
Kommentar ansehen
28.12.2008 15:04 Uhr von Merlin477
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn: man Scientologen nicht mag, sind Todesdrohungen dennoch das falsche Mittel.
Kommentar ansehen
28.12.2008 17:37 Uhr von Keggy
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Jeder Schauspieler wird mal bedroht ;)
Kommentar ansehen
28.12.2008 18:01 Uhr von Lmax1
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
... wenn das mal nicht von Scientology selbst inszeniert wurde, um mal wieder eine Handhabe gegen Kritiker zu haben.
Kommentar ansehen
28.12.2008 19:54 Uhr von Valmont1982
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Zweierlei Maß !!! "...wurde nun auch die amerikanische Bundespolizei eingeschaltet..."

Achso, bei "Stars" wird also das FBI zu Rate gezogen. Wenn aber z.Bsp. eine Frau zur Polizei geht und sagt, ihr Ex-Mann drohe ihr mit Mord, denn wird nur gesagt, solange nichts passiert können wir nichts machen !!!
Kommentar ansehen
28.12.2008 22:38 Uhr von Suchaltag
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Tom Cruise ist eben ein Star. Den hat mal ein Reporter zum Spass mit einer Wasserpistole angespritzt und die Polizei hat den festgenommen.
Kommentar ansehen
29.12.2008 15:23 Uhr von backuhra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Suchaltag: Du erzählst so ein Blödsinn, sorry das muss ich einfach so sagen. Aber bitte informiere dich genau, bevor du so einen Müll hier ablässt.
Der Typ, der Tom Cruise nassgespritzt hat wurde NICHT festgenommen, er hat nur richtig schön Ärger von Tom Cruise persönlich bekommen. Und das zurecht!

Und das man mr. Cruise wegen Scientology so nieder macht ist auch nicht toll. Überlegt mal ob die Katholiken und gerade der Islam so viel besser ist ;)
Kommentar ansehen
29.12.2008 16:14 Uhr von ElCommandante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja mal abgesehen von dem Scientologyscheiß belibt der Cruise trotzdem ein Unsymphat mit chronischem Dachschaden. Wer weiß, wem der alles auf die Füße getreten ist...sollen ja nicht gerade wenige Leute sein.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß
Tom Cruise prallt bei Stuntversuch gegen Wand und verletzt sich
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?