28.12.08 14:06 Uhr
 745
 

Taiwan: Mann fiel in Plumpsklo - Katze rettete ihn durch ihr Miauen

Ein Taiwanese hat einer streunenden Katze sein Leben zu verdanken. In einem Dorf wollte der Mann das öffentliche Klo benutzen.

Allerdings fiel er in das Plumpsklo und konnte sich nicht mehr befreien. Zwei Tage später wurden Menschen auf den Mann aufmerksam, da eine Katze laut miaute.

Das herbeigerufene Bestattungsunternehmen stellte fest, dass der Mann noch lebte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Katze, Taiwan, Plumpsklo
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2008 14:09 Uhr von cob060691
 
+13 | -14
 
ANZEIGEN
naja: Nach all dem was wir den Tieren angetan haben, retten sie unsere Leben. Tolle Katze, aber sie wurde nach der Rettungsaktion denke ich mal gegessen.
Kommentar ansehen
28.12.2008 15:27 Uhr von Inek
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
wie kann man in ein Plumpsklo fallen und nicht mehr rauskommen?..Hmm vielleicht war der Mann ja etwas älter...

Jedenfalls RESPEKT an die Katze. Miaut für einen Mann den sie nicht kennt.
Kommentar ansehen
28.12.2008 16:42 Uhr von cheetah181
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
cob: "Tolle Katze, aber sie wurde nach der Rettungsaktion denke ich mal gegessen."

lol, you made my day.
Kommentar ansehen
28.12.2008 17:13 Uhr von Hirnfurz
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Der hats wohl richtig gemacht: "Wenn man bis zum Hals in Scheisse steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen."

Durch Befolgen dieser "Lebensweisheit" und dem zutun der Katze rettete er sein Leben *g*
Kommentar ansehen
28.12.2008 17:51 Uhr von LeThoem
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@cob: Man ist in China keine Haus-Katzen (Taiwan ist eine chinesische Insel.)
Das, was gegessen wird, sind auch Katzen, aber sicher nicht Haus-Katzen wie in diesem Fall, lol.

Ausserdem, wieso soll man keine Katzen essen? ...
Ist es etwa besser, Kaninchen zu essen?
Kommentar ansehen
28.12.2008 19:21 Uhr von cob060691
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@LeThoem: Man könnte darüber disputieren, ob Taiwan zu China gehört, was aber schon Inhalt des Taiwan-Konfliktes war.
Ich weiß nicht ob man in China Katzen isst, also werde ich es dir mal glauben.
Außerdem habe ich die gegessene Katze als satirisches Vorurteil benutzt.
Kommentar ansehen
28.12.2008 20:03 Uhr von domenicbitreactor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube: die Katze wird nicht verspeißt.

Sie wird ganz sicher verehrt. Außerdem wer will schon eine Katze essen die in einem Plumpsklo war
Kommentar ansehen
29.12.2008 02:08 Uhr von LeThoem
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@cob: Ok, aber Taiwan wird ja auch Republik China genannt. (Das andere, grössere China, Volksrepublik China.)
Kommentar ansehen
29.12.2008 07:26 Uhr von mort76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
cob, auch in Deutschland wurden Katzen gegessen.
Zwar nur in Notzeiten, aber trotzdem.
Das war z.B. noch im 2.Weltkrieg üblich.
Katzen wurden deswegen in Deutschland auch "Dachhasen" genannt, weil sie auch wie Hase schmecken.
Nein, das ist kein Witz.
Kommentar ansehen
29.12.2008 11:29 Uhr von cob060691
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76 und @LeThoem: mort76: Danke für die Information. (nicht ironisch gemeint!)

LeThoem: Schön, dass Taiwan Republik China genannt wird. Man sagt auch, dass die Insel Timor zu Indonesien gehört, obwohl ein Teil der Insel der Staat Ost-Timor (auch bekannt als Tomir-Leste) ist.
Trotzdem war deine erste Kritik an meinem Kommentar falsch.
Kommentar ansehen
29.12.2008 12:00 Uhr von cob060691
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich brauche eine edit funktion! Ich meinte natürlich Timor-Leste.
Kommentar ansehen
29.12.2008 22:13 Uhr von domenicbitreactor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ LeThoem: Sag das mal zu nem taiwanesen. Der schlagt dich zusammen. Das ist so wie wenn du einem Kroaten, Albaner oder einen von Montenegro sagst du bist Teil von Großserbien.

Daas ist nun mal wirklich eine sehr tiefe beleidigung
Kommentar ansehen
30.12.2008 02:11 Uhr von Tokata
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt schon Deppen: die sogar im Plumpsklo stecken bleiben. Gute Katze, Idiot an Mensch....

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?