27.12.08 17:24 Uhr
 1.708
 

USA: Illegale Einwanderer zirkulieren durch Gefängnissystem vor Abschiebung

Das überwiegend lateinamerikanisch bevölkerte Central Falls (Rhode Island) besitzt, obwohl kaum beachtet, ein kürzlich erweitertes Hochsicherheitsgefängnis, das Donald W. Wyatt Detention Facility, das durch das Verschwinden von unschuldigen Einwohnern in Central Falls Aufmerksamkeit erlangte.

Bislang entzog es sich dem öffentlichen Interesse, dass in Wyatt auch Hunderte Immigranten, ohne die geltenden Bestimmungen zum Schutz normaler Häftlinge und kaum erreichbar für ihre Angehörigen, zum "Verschwinden" in einem System von Gefängnissen und zur Abschiebung inhaftiert sind.

Innerhalb des Abschiebegefängnissystems, bestehend aus einfachen Polizeigefängnissen sowie staatlichen und privaten Haftanstalten, stellt das moderne Wyatt eines der besseren Gefängnisse dar, während die Bedingungen in anderen Anstalten den Standard unterschreiten oder tödlich sind.


WebReporter: ophris
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gefängnis, legal, Abschiebung, Einwanderer
Quelle: www.nytimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2008 16:39 Uhr von ophris
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr umfangreiches Original dessen Lektüre ich gerne empfehlen möchte.
Es gibt noch Fallbeispiele und weitere Informationen zu diesem System
von Abschiebegefängnissen.
Kommentar ansehen
27.12.2008 18:24 Uhr von Ashert
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Versteh ich nicht: Wer verschwindet denn da jetzt im Gefägnis, die illegalen Einwanderer oder die unschuldigen Einwohnern von Central Falls? Wo ist denn da der Zusammenhang?
Kommentar ansehen
27.12.2008 18:28 Uhr von ophris
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Ashert: die unschuldigen lateinamerikanischen Einwohner von Central Falls deren Visa abgelaufen sind, oder die es irgendwie in die Staaten schafften.

Vielen Dank für Deine Nachfrage.

LG,

ophris:-)
Kommentar ansehen
27.12.2008 18:30 Uhr von Lachsi|Original
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die unschuldigen Einwanderer zirkulieren inhaftiert zu illegalen Einwohnern und verschwinden tödlich in bessere Gefängnisse, um sich einer Abschiebung durch inhaftiertzirkulierendes Verschwinden zu entziehen. Irgendwie so ist das.
Kommentar ansehen
27.12.2008 18:45 Uhr von Ashert
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie nochmal? Wenn das Visa abgelaufen ist oder sie keins hatten, sind es doch illegale Einwanderer, woraus resultiert jetzt die Unschuldigkeit?
Kommentar ansehen
27.12.2008 18:52 Uhr von ophris
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Ashert: eigentlich eine Sache die ich beim Formulieren rausgenommen habe, sie werden nicht mit den ueblichen Kriminellen wie Drogendealern gleich gestellt.

LG,

ophris:-)
Kommentar ansehen
27.12.2008 18:52 Uhr von snafu23
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
The future: Just to come.

Früher KZ und Ghetto heute Detention Facility.

http://www.google.de/...
Kommentar ansehen
28.12.2008 01:52 Uhr von JackIT
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
geschichte: die usa sind schon lange auf abwegen. wer weis was in ein paar jahrzenten darüber in den geschichtsbüchern stehen wird. schon jetzt sollen viele KZs dort gebaut worden sein.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?