27.12.08 12:39 Uhr
 222
 

Chemnitz: Räuber prügelte 75-Jährige krankenhausreif

An Heiligabend wollte eine 75-jährige Rentnerin noch einige Besorgungen machen. Gegen 14.00 Uhr machte sie sich auf den Weg zur Bushaltestelle.

Ohne jede Vorwarnung wurde die alte Frau von einem bisher unbekannten Mann angerempelt und niedergeschlagen. Er entriss ihr die Handtasche und flüchtete mit dieser unerkannt. Außer dem Personalausweis befanden sich noch 50 Euro in der Handtasche.

Die 75-Jährige zog sich bei dem Sturz erhebliche Verletzungen zu. Neben einer Platzwunde am Kopf erlitt die Frau noch eine Platzwunde an der Hüfte und musste ins Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Räuber, Chemnitz
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2008 11:20 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach schrecklich das manche Menschen vor gar nichts mehr halt machen um an ein paar Euro zu kommen.
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:03 Uhr von Ariz1990
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also geprügelt war es zwar nicht direkt, aber trotzdem ein undig was manche leute denken sich erlauben zu können, einfach schrecklich sowas, so wehrlosen menschen so etwas anzutun und das auch noch an Heiligabend...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?