27.12.08 12:26 Uhr
 20.781
 

Harald Schmidt beendet Zusammenarbeit mit Pocher

Die Staffel der ARD-Sendung mit Harald Schmidt und Oliver Pocher geht im April 2009 zu Ende und soll auch nicht verlängert werden.

Dazu Fred Kogel, der Produzent: "Das war von vornherein ein zeitlich begrenztes Experiment und zwar von beiden Seiten". Man beabsichtige "die Comedy-Latte wieder höher zu legen in Richtung Anspruch und Intellekt, vergleichbar mit dem US-Polit-Komiker Jon Stewart - aber eben Harald Schmidt".

Noch vor ein paar Wochen hatte Schmidt eine weitere Zusammenarbeit mit Pocher nicht ausgeschlossen und sogar bei einem Wechsel zu einem der privaten Sender für sich neue Möglichkeiten gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zusammenarbeit, Harald Schmidt, Oliver Pocher
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2008 10:58 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist auf jedem Fall besser. Oliver Pocher ist ein ganz anderes Niveau. beide passen überhaupt nicht zusammen.
Kommentar ansehen
27.12.2008 12:32 Uhr von inept_aider
 
+85 | -19
 
ANZEIGEN
Kann: man im Zusammenhang mit Pocher überhaupt von Niveau sprechen?
Kommentar ansehen
27.12.2008 12:34 Uhr von xjv8
 
+63 | -12
 
ANZEIGEN
hat: lange gedauert, bis Schmidt es kapiert hat, dass Pocher nunmal in einer anderen Liga spielt. Ich begrüsse die Trennung, nun hat Pocher wieder Zeit sich mit den Eltons und den Raabs dieser Welt zu vergnügen, und Schmidt findet hoffentlich seine alte Klasse wieder.
Kommentar ansehen
27.12.2008 12:47 Uhr von Vandemar
 
+22 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.12.2008 13:01 Uhr von vampyrella
 
+44 | -11
 
ANZEIGEN
wurde auch Zeit: hab viele Jahre sehr gerne die Harald Schmidt Show geguckt... das hatte sich schlagartig geändert als Andrack ging und Pocher kam.

Vieleicht kommt Manuell ja zurück... ach wär´ das schön!
Kommentar ansehen
27.12.2008 13:07 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
so Richtig gut war es, ohne Andrack und Pocher. Aber es war ihm wohl zu viel Arbeit ohne Assistenz
Kommentar ansehen
27.12.2008 13:32 Uhr von Wutig
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
war klar: zwischen schmidt und pocher liegen welten
Kommentar ansehen
27.12.2008 13:38 Uhr von Trundle
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Ich mag Harald Schmidt nicht aber Pocher spielt noch einige Liegen unter ihm.
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:01 Uhr von mensa10
 
+13 | -19
 
ANZEIGEN
DANKE!!!! Seit dem Nazometer guck ich den Schei** nicht mehr...
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:06 Uhr von Puschel1969
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
die beiden passen einfach nicht zusammen. andrack und schmidt waren perfekt. und das dann täglich. nicht nur einmal die woche. :-)
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:12 Uhr von Thomas66
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
und: was für neue Möglichkeiten. Noch mehr Geld zu bekommen, oder?
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:13 Uhr von ohnehund
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ich bin Schmidt-Fan!!
Endlich kann man Schmidt wieder ohne schädliche Inhaltsstoffe schauen!!
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:16 Uhr von Nightflash
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
fand soweiso das diese Aktion wirklich unüberlegt war, denn Pocher ist ein schamloses Lästermaul und so einer kann einfach nicht mit anderen Zusammenarbeiten...früher fand ich ihn wirklich noch lustig aber mittlerweile wirkt das alles viel zu gezwungen und naja Harald Schmidt war auch nie mein fall, aber wems gefällt...aufjedenfall besser so für beide Seiten wenn sich Pocher jetzt mal zusammenreißt und überlegt was er macht...Schmidt wird sowieso keine Probleme damit haben.
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:17 Uhr von Puschel1969
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Thomas66: na und? wenn wir die möglichkeit hätten so viel geld zu verdienen würden wir es auch tun. also warum gönnen wir es den promis nicht auch?
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:18 Uhr von CrazyTitan
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:51 Uhr von grycke
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
herrlich. wird ja auch wirklich mal zeit, dass dies geschieht! in erinnerung wird mir dabei der anschiss schmidts an die adresse pochers bleiben :D
http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.12.2008 15:20 Uhr von K3V1N
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Lustig: ,,Man beabsichtige die Comedy-Latte wieder höher zu legen in Richtung Anspruch und Intellekt..."

Und wieso hat Harald Schmidt dann mit Pocher zusammen gearbeitet?
Kommentar ansehen
27.12.2008 16:05 Uhr von Angel-Knight
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist das schönste Geburtstagsgeschenk das mir Herr Schmidt machen konnte, danke Harald! :D
Kommentar ansehen
27.12.2008 17:09 Uhr von Ottokar VI
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Danke: Schmidt mit Pocher habe ich kaum noch geguckt. Langweilig. Pocher entspricht nicht meinem Geschmack. Ich finde den keine Sekunde wirklich witzig.

Schmidt alleine werde ich sicherlich wieder hin und wieder gucken.
Kommentar ansehen
27.12.2008 17:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Mir war es schon immer unverständlich wie sich die ARD auf Pocher einlassen konnte.
Kommentar ansehen
27.12.2008 18:14 Uhr von OskarL
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Vorschlag, könnte man Pocher nicht den Preis für den schlechtesten "Comedy-Auftritt" dieses Jahres verleihen?:
Ich erinnere da nur an die "Siegesfeier" anlässlich der Fußball-EM in Berlin, das war sowas von schlecht und unwitzig von Pocher, einfach grauenvoll, eine Auszeichnung anlässlich dieses Auftritts würde ihm sicherlich den Abschied versüssen, hätte er sich verdient!!!
Kommentar ansehen
27.12.2008 22:49 Uhr von xjv8
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: Das schreibst Du aber nur weil Pocher aus Hannover kommt und 96 Fan ist, oder?
Oder aber ich habe die Ironie in Deinem Beitrag übersehen.
Kommentar ansehen
28.12.2008 01:43 Uhr von DeKra
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Steigerung von dumm: dumm
dümmer
Pocher
Kommentar ansehen
28.12.2008 02:00 Uhr von DarkDome
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja also ich kann beide nich besonders leiden, weil meiner meinung nach, keiner der beiden meinen geschmack von comedy trifft

aber eines kann ich dennoch sagen....beim einen muss man noch sein gehirn einsetzen um witze zu verstehen, und beim anderen is des so, wer genug da oben hat, kann über so ein niveau aus dem keller einfach nich lachen....wen ich mit welcher beschreibung meine, kann sich jetzt jeder selbst ausdenken ^^

__________________________________________

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht und ergeben zusammen eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen...
Kommentar ansehen
28.12.2008 03:36 Uhr von spacerader73
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Genau, weg mit diesen Lästerfascho Pocher! Er gehört einfach nicht dahin. Er gehört zu den Comedys die nur Andere in den Dreck ziehen können. Und das Ganze mit einer Prise Diskrimnierung. Raab, Pocher und co gehören vor dem Staatsanwalt zitiert und nicht ins Fernsehn!

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?