27.12.08 11:06 Uhr
 15.265
 

USA: Krankenhaus-Überwachungskamera soll Engel gefilmt haben

Das 14-jährige Mädchen Chelsea Banton kam schon mit extremen körperlichen und geistigen Behinderungen auf die Welt. Dann erkrankte sie im September auch noch an einer schweren Lungenentzündung. Die Ärzte gaben den Eltern der 14-Jährigen keinerlei Hoffnung auf eine reale Überlebenschance.

Man entschied sich, alle Geräte auszuschalten, die das Mädchen künstlich am Leben erhielten. Ihre Mutter blieb am Krankenbett des Mädchens, um es beim Sterben zu begleiten. Dann bemerkte sie auf dem Überwachungsmonitor eine Lichtgestalt, die aber nur am Monitor sichtbar war.

Sie machte als Beweis ein Handyfoto vom Bildschirm. Auch Krankenhauspersonal bemerkte diese Erscheinung. Das größere Phänomen war jedoch, dass das todgeweihte Mädchen unmittelbar nach dem Ereignis wieder unerklärlich anfing zu Gesunden. Die Mutter ist sich sicher, es war ein Engel.


WebReporter: Corazon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Krank, Krankenhaus, Überwachung, Engel, Überwachungskamera
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2008 09:10 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was dieses Lichtgestalt auch war, es hat das Mädchen ins Leben zurückgeholt und das steht im Mittelpunkt.
Kommentar ansehen
27.12.2008 11:27 Uhr von cob060691
 
+34 | -8
 
ANZEIGEN
omg: Es gibt ja auf dieser Welt nichts was Licht reflektieren kann, damit ein solcher Effekt auftritt...
Auch wenn jemand extrem körperlich und geistig behindert ist, ist sein Immunsystem vielleicht noch völlig intakt. Somit hätte sie auch eine reelle Chance bei einer Pneumonie.
Ärzte sind auch nicht unfehlbar ;-)
Trotzdem schön, dass es dem Mädchen gut geht.
Kommentar ansehen
27.12.2008 11:38 Uhr von U.R.Wankers
 
+26 | -18
 
ANZEIGEN
haben die am Medikamentenschrank genascht? oder glaubt man nur bereitwillig an jede optische Täuschung?
Kommentar ansehen
27.12.2008 11:52 Uhr von ohnehund
 
+31 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.12.2008 11:56 Uhr von fruchteis
 
+40 | -4
 
ANZEIGEN
Eins ist Fakt Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Kommentar ansehen
27.12.2008 11:58 Uhr von murcielago
 
+32 | -20
 
ANZEIGEN
komisch: solche sachen passieren irgendwie nur in der usa.


ich glaube wenn shrotnews alle usa:xxxxxxxxxxx nachrichten sperren würde, würde es das niveau hier steigern.
Kommentar ansehen
27.12.2008 12:01 Uhr von Polymat
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
lol also in der ecke steht bestimmt ein schrubber mit verchromten stil oder nen regenschirn mit chromknauf der/die/das licht spiegelt. durch verzerrung etc. über monitor und einigen Linsen sowas wie Lanceflaireffekt (oder wie man das schreibt) also bitte liebe amios, verschont die welt mit euren ufogeschichten, ok ?
Kommentar ansehen
27.12.2008 12:09 Uhr von Nordi26
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Was für ein Schicksal, armes Mädchen, extrem körperlich und geistig behindert und dann noch durch eine Lungenentzündung zum Tode geweiht, traurig.Ich glaube eher an ein Reflektion des Lichtes oder so etwas ähnliches, aber wenn man meint das es ein Engel gewesen sei,dann laß ihnen den Glauben, wichtig ist nur, das dieses Kind doch noch wieder gesundet ist.
Kommentar ansehen
27.12.2008 12:11 Uhr von saila
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
es ist doch schön wenn sie etwas hat an was sie sich halten kann in so einer schweren zeit oder? .. ich würde sagen solange ihr glauben keinem schadet sollte man sich nur für die und ihre tochter freuen...!
Kommentar ansehen
27.12.2008 13:38 Uhr von Leeson
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
Wie man auf dem Bild sieht Ist in der Mitte ein helles Licht zu sehen.
Schaut man nun auf den gute gereiigten Boden sieht man die Spiegelung.
Es handelt sich hier eindeutig nur um die Sonne, die durch das Fenster, diese Ecke anstrahlt.
An der Wand sieht man aich den Schatten des blauen Geländer.
Und auf dem Bild steht auch noch eswas Sonne.

Ergo? Alles lässt sich mit normalen Dingen erklären. Achso, warum das so Hell leuchtet.
Nehmt mal mit der Handykamera solch eine Stelle auf, das passiert das gleiche.
Das Bild wird von der Kamera aufgehellt und dann entsteht solchein "SCHEIN".

Aber wenn so ein Wunder passiert, lässt der Ami sich gerne mal hinreißen.
Peinlich das die nicht mal nachdenken und die noch Vorfahren aus Europa haben.
Kommentar ansehen
27.12.2008 13:40 Uhr von DasKonsumkind
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
unabhängig vom Ort Lassen mal ausser Acht dass es in den USA war. Nein ein Lensflareeffekt ist Rund und das Ding auf dem Bild ist definitiv nicht rund. Das die Frau es nur auf dem Monitor der Kamera sehen konnte legt nahe dass das Objekt (ob es jetzt ein Engel ist oder nicht sei mal dahingestellt) IR-Licht abstrahlt dass mit Digitalkameras sehrwohl sichtbar ist (haltet mal eure Handykamera vor die Fernbedienung und drückt einen Knopf). Und Luft leuchtet nicht einfach so und eine optische Täuschung bewegt sich nicht derart...
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:01 Uhr von alleshalbsoschlimm
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Es kann nur eine geben ! Die einzige Lichtgestalt die ich kenne heißt Franz Beckenbauer - und die sieht anders aus ;-)
Kommentar ansehen
27.12.2008 15:26 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
na na na na na grenzwissenschaft-aktuell.de
Kommentar ansehen
27.12.2008 15:59 Uhr von cob060691
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@DasKonsumkind: "Lens-Flare-Effekte", oder um die deutsche Sprache zu schützen Linsenreflektionen, können auch eckig sein ;-)
Kommentar ansehen
27.12.2008 16:03 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
man nehme ein handy mit lichtfunktion und es tritt fast der selbe effekt auf ^^

dem mädchen aber weiterhin alles gute
Kommentar ansehen
27.12.2008 19:13 Uhr von Shorters
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffnung und Glaube Bei solchen dingen zählt immer der glaube und ich denke es ist auch eine frage der Fantasy.

Ob jetzt nun das Licht reflektiert ist oder ähnliches oder ob es für die Frau und vielleicht auch für das Mädchen ein Engel war ist doch für außenstehende egal.

Die Mutter, das Kranke Mädchen, die Ärzte, Krankenhaus und eigentlich jeder Mensch braucht hoffnung und wünscht sich glück und wenn dann eigentlich so was schönes zu sehen ist dann solte man allen den glauben und die hoffnung lassen das es ein ENGEL war...
Kommentar ansehen
27.12.2008 19:16 Uhr von X-Mail
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
das ist kein engel: sondern ein alien
Kommentar ansehen
27.12.2008 19:34 Uhr von marshaus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
auch wenn es nur eine taeuschung war, aber das kind ueberlebt hat.....war es doch genug
Kommentar ansehen
27.12.2008 20:10 Uhr von Magster
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Auf dem Bild: sehe ich ein Licht. das Licht hat die Form eines Fensters. Wenn die Tür geschlossen wäre könnte man ein Rechteck erkennen. Dadurch das die Tür offen ist ist das Rechteck ein wenig unterbrochen da es auf die Wand des anderen Zimmers strahlt. Ganz klar fake.
Das es so hell ist liegt höchstens an der Überbelichtung des Monitors oder der Kamera.

Leeson hat ganz klar recht und die Minuspunkte sind vollkommen blödsinnig.

Als nächstes kommt noch die tolle Sache von Planet X, 2012, Riesengestalten etc bei shortnews.
Kommentar ansehen
27.12.2008 21:45 Uhr von Tamer65
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
man man man: habt ihr als kleines kind nie die luft angehalten als ihr an einem friedhof vorbeigelaufen seid leute.
hört in solchen momenten einfach auf zu hinterfragen und zu zweifeln.

neben den ganzen ufos und geistern und ähnlichem bockmist ist es schön mal was von nem engel zu hören.
Kommentar ansehen
27.12.2008 22:36 Uhr von SkyWalker08
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Glauben und Hoffnung: Auch mit der Gefahr, dass es Minuspunkte hagelt:
Ich glaube an Gott und somit auch an Engel.
Nur weil euch persönlich noch kein Engel begegnet ist, heißt es nicht, dass es soetwas nicht gibt.
Wenn ihr meint erklären zu können, wie diese helle Erscheinung entstanden ist, könnt ihr dann auch erklären, wieso das Mädchen, welches von den Ärzten fast als tot erklärt wurde, so plötzlich wieder gesund werden konnte? Waren die Ärzte einfach untauglich und erklären jeden, den sie sehen, als tot?

Für mich ist es klar: Der Glaube und die Hoffnung sind ausschlaggebend!
Kommentar ansehen
27.12.2008 23:14 Uhr von cob060691
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@Skywalker08: Ich möchte dir jetzt nicht erklären warum es Gott nicht gibt, oder dich wegen deines "naiven" Glaubens verurteilen. Ich möchte dir nur sagen, dass Behinderungen nicht sehr ausschlaggebend für das Immunsystem sind. Somit wurde das Mädchen von Medikamenten, die zu spät in ihrem Körper aktiv wurden, oder ganz einfach durch den Placebo-Effekt geheilt. Aber Schutzengel sind ja angeblich Engel die einen vor Unheil und Gefahren schützen und nicht Wunderheiler.
Naja Gläubige verschließen sowieso immer die Augen vor der Wahrheit, somit weiß ich nicht warum ich mir gerade die Mühe gemacht habe das zu schreiben.
Kommentar ansehen
28.12.2008 02:26 Uhr von Tamer65
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@cobo060691: das weiß ich auch nicht.
und ich möchte dir keinen der 1000 gründe nennen wieso es einen gott gibt, wenn man so eine meinung wie du vertritt dann ist das in dem sinne ein hoffnungsloser fall.
Kommentar ansehen
28.12.2008 02:59 Uhr von Gotteshammer
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaja: zum einen so ne news ist immer gut genug für corazon den paranormalen


zum andern, sonne, engel, licht, lysergsäurediäthyliamid, benzin, bullshit: egal was es war, wenns der kleinen besser geht. dann ists gut!
Kommentar ansehen
28.12.2008 03:41 Uhr von -Galahad-
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das nicht: eine schöne Weihnachtsgeschichte ist.

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?