27.12.08 09:53 Uhr
 386
 

Fußball: Beim FC Utrecht herrscht Wirrwarr und Konfusion

Der Trainer des FC Utrecht, Willem van Hanegem, wurde von Jan Willem van Dop, dem Präsidenten, entlassen, weil er am Ende der Spielzeit keinen neuen Kontrakt unterschreiben wollte.

Der Sportdirektor Piet Buter, der von der ganzen Aktion nichts wusste, ließ sich arbeitsunfähig schreiben. Gregoor van Dijk erklärte seinen Rücktritt als Kapitän der Mannschaft.

Der neue Trainer von Utrecht, Ton du Chatinier, der bis jetzt als Co-Trainer gearbeitet hatte, besitzt keine Trainerlizenz.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2008 10:45 Uhr von eXeCo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man: Na da herscht jetzt aber ziemliches Chaos. wo soll man so ein Wirrwarr wieder richtig hinbekommen. Neuer Trainer, neuer Co - Trainer neue Spieler ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaliforniens Gouverneur: "Waldbrände an Weihnachten könnten normal werden"
USA: Politiker bot Frau fünf Millionen Dollar für möglichen Sex
"Queens of the Stone Age"-Sänger tritt Fotografin bei Konzert an den Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?