26.12.08 16:44 Uhr
 235
 

Großbritannien: Zweites Siamesisches Zwillingsbaby verstorben

Auch das zweite Siamesische Zwillingsbaby, das vor drei Wochen von seinem Zwilling getrennt wurde, überlebte nicht.

Das kleine Mädchen namens Faith Williams verstarb am ersten Weihnachtsfeiertag.

Die Ärzte der Klinik erklären, dass der Tod des Mädchens absehbar gewesen sei, da es sehr krank war. Laut Ärzten wäre eine spätere Trennung der Babys besser gewesen. Allerdings befürchteten Mediziner Komplikationen, die zu einer Not OP hätten führen können. Deshalb wurden die Babys so früh getrennt.


WebReporter: claudya20
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Großbritannien, Zwilling
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2008 16:40 Uhr von claudya20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig, und ausgerechnet an Weihnachten... Für die Eltern wird das nicht einfach sein. Mein herzlichstes Beileid.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?