26.12.08 14:34 Uhr
 292
 

Mountainbike-Prüfung über 11.000 km führte vom Äquator bis ans "Ende der Welt"

Fünfzehn Teilnehmer waren seit dem 8. August auf ihren Mountainbikes unterwegs, um nach 106 Etappen vom am Äquator gelegenen Quito (Ecuador) aus beginnend Ushuaia (Argentinien), die am südlichste gelegen Stadt der Welt, zu erreichen.

Die 11.000 Kilometer lange Strecke führte die Biker durch sandige Gegenden, über Salzseen, sie durchquerten Flüsse und fuhren über hoch gelegene Pässe, wo die Luft dünn wurde. Das "Andes-Trail"-Rennen zählt zu den schwersten Mountainbike-Prüfungen die es gibt.

Als Erster kam der Ire Sean Solon in Ushuaia an. Auf den zweiten Platz folgte die "Iron Lady" Bene Millard aus Frankreich, Geert Zwart (63) aus den Niederlanden belegte Rang drei.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Welt, Ende, Prüfung
Quelle: www.bike2b.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot
Fußball: Neue Nationenliga wird bei ARD und ZDF zu sehen sein
Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2008 14:53 Uhr von anser
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
warum nicht mal mit dem Fahrrad: Respekt für diese Strapazen, vor allem für den Herr aus der Niederlanden.
Kommentar ansehen
26.12.2008 17:51 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch mehr Respekt für die "Iron Lady": und ihrem hervorragenden zweiten Platz!
Eine Frau die es fast allen Männer gezeigt hat!
Respekt!
Kommentar ansehen
07.10.2009 19:31 Uhr von tgreis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
MTB Extremtour: Bei uns ist gerade ein Diavortag über eine MTB Tour in Uganda. Hier gibts die Infos. Wenn einer in der Nähe ist, ein Besuch lohnt sich sicher.
http://www.tomsbikecorner.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?