26.12.08 14:21 Uhr
 930
 

Heißer Kaffee lässt Frauen eher kalt - Männer reagieren stärker auf Koffein

Spanische Forscher haben bei einem Versuch mit 688 Studenten, die Kaffee tranken, herausgefunden, dass Koffein bei den 238 Männern schon nach zehn Minuten zu einer stark anregenden Wirkung führte. Bei den 450 Frauen fiel die Wirkung weniger stark aus.

Bis jetzt ging man davon aus, dass Kaffee 30 bis 45 Minuten benötigt, um eine Wirkung zu zeigen. Die Wirkungsdauer von ein bis zwei Tassen Espresso liegt bei zwei bis drei Stunden. Diese Menge entspricht in etwa 100 Milligramm reinem Koffein.

Interessanterweise fiel den Forschern auf, dass sich die Wirkung des Koffeins bei Frauen auch dann einstellte, wenn sie entkoffeinierten Kaffee tranken. Dies allerdings nur schwach und kurzfristig. Die männlichen Probanden verspürten keinerlei Wirkung nach dem Trinken des entkoffeinierten Kaffees.


WebReporter: El Indifferente
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Kaffee, Kälte, Koffein
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2008 14:14 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt weiß ich endlich, warum Frauen stundenlange Kaffekränzchen abhalten können und sich Unmengen Kaffee dabei rein kippen ohne einen Herzinfarkt zu bekommen. ;-)
Kommentar ansehen
26.12.2008 16:08 Uhr von Seelenkrank
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kaffee: unterdrückt auch den Hunger, vorallem mit Nikotin.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?