26.12.08 12:52 Uhr
 290
 

Essen: Zweijähriger in Schlafanzug und Onkels Schuhen allein unterwegs

Es war der frühe Weihnachtsmorgen, als ein zweijähriger Knirps aus seinem Bett stieg, die Schuhe seines Onkels anzog und beschloss, die weite Welt zu erkunden.

Ein Autofahrer bemerkte um 4:30 Uhr morgens den Dreikäsehoch im Schlafanzug und Schuhe der Größe 44 bei seiner nächtlichen Expedition und benachrichtigte die Polizei.

Außer einer leichten Unterkühlung hatte der Kleine aber keine Schäden davongetragen. Er wurde zur Versorgung dem Jugendamt übergeben. Am Morgen wurde er von seiner Mutter abgeholt, die ihn bei der Polizei als vermisst melden wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Schlaf, Schuh, Onkel
Quelle: www.20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2008 12:44 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte gerne ein Foto von dem Knirps gesehen, muss witzig ausgesehen haben. Schlafanzug und Schuhe Größe 44. ...
Kommentar ansehen
26.12.2008 13:17 Uhr von Wutig
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
omg: wie bekommt der die türen auf^^
Kommentar ansehen
26.12.2008 13:49 Uhr von ohnehund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
2 Jahre alt und mit Schuh der Größe 44 unterwegs??
Wenn Schnee liegt hat er die Schuhe wohl als Ski benutzt??

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?