26.12.08 09:12 Uhr
 183
 

USA: Mindestens acht Tote fordert Amoklauf eines Mannes (Update)

Wie SN bereits berichtete, soll ein 45-jähriger Mann in Covina (Nähe Los Angeles) drei Personen tödlich verletzt haben. Nach Medienangaben aus den USA soll sich die Zahl der Opfer auf acht Menschen erhöht haben.

Außerdem gab es drei Verletzte. Der Täter soll sich nach der Tat das Leben genommen haben. Die Polizei vor Ort nimmt an, dass die Motive zur Tat im persönlichen Bereich des Mannes zu finden sind.

Er hatte seinen Job verloren und wurde außerdem noch geschieden. Unter den Gästen der Feier im Wohnhaus seiner ehemaligen Schwiegereltern war auch die Ex-Ehefrau des "verkleideten Weihnachtsmannes" gewesen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Update, Amoklauf
Quelle: www.volksstimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schul-Mord von Lünen: Opfer (14) soll Mutter des Täters "provozierend angeschaut" haben
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2008 08:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was die Hauptgründe für diese furchtbare Tat sein können, wird vermutlich erst eine nähere Untersuchung oder Abschiedsbrief erbringen. (Symbolbild)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schul-Mord von Lünen: Opfer (14) soll Mutter des Täters "provozierend angeschaut" haben
Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?