25.12.08 13:28 Uhr
 469
 

Johnny Depp kam lange nicht mit seinem Erfolg klar

Johnny Depp hatte aufgrund seines äußerst großen Erfolges, den er am Anfang seiner Schauspiel-Karriere erlebte, enorme Schwierigkeiten damit fertig zu werden. Aus diesem Grund griff er auch zum Alkohol.

Wie aus einem Interview mit dem Internetdienst ".co.uk" hervorgeht, sagte der Star: "Ich wollte nie jemand sein, der von anderen Menschen angestarrt wird. Ich hatte das Gefühl, ich könnte nur ich selbst sein, wenn ich ganz alleine bin."

Weiter sagte Johnny Depp, dass er den Erfolg nicht ohne Alkohol ausgehalten hätte. Er hätte sich mehrere Jahre durch Alkoholgenuss selbst geschädigt. Allerdings habe er nie, wie oft behauptet wurde, zu Rauschgift gegriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erfolg, Johnny Depp
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp unterzeichnete einst einen Vertrag mit seinem Blut
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert
Johnny Depp scherzt über möglichen Anschlagsplan auf Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2008 12:01 Uhr von Nightflash
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar Sag mal wie kommst du immer auf solche gequirlte Kacke???Du musst echt ein unheimliches Labertalent sein und das sagt dir einer der selbst schon recht ausgedehnt labern kann...Weis aber nicht ob ich dir Respekt zollen soll oder einfach nur mit dem Kopf schütteln...

Zur News: Naja ist ja wie immer die wirklich großen Stars haben immer mit solchen Problemen zu kämpfen und nur selten bleiben sie von irgendwelchen Fehltritten verschont, aber mich freuts das Depp seinen Weg gegangen ist, er hat sich den Ruhm verdient!!!
Kommentar ansehen
26.12.2008 12:21 Uhr von EdwardsFanpire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol 1. das ist schon so lange bekannt
2. hat er in einem video-interview zugegeben, an drogen alles genommen zu haben, was auf dem markt war. selbst nach seinem durchbruch.
3. steht in der quelle, er wäre niemals "so" auf drogen gewesen, wie berichtet. selbst wenn das nicht stimmt, heißt das nicht, er habe "nie zu rauschgift gegriffen", wie in der news geschrieben. das ist falsch. laut quelle und laut einem 5 jahre langen johnny-depp-fan.
oi.
Kommentar ansehen
26.12.2008 15:13 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der soll bloß aufpassen: mit Schlattabletten und so, sonst gehts ihm wie Heath ledger und Hollywood wäre um eine weitere "Legende" ärmer.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp unterzeichnete einst einen Vertrag mit seinem Blut
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert
Johnny Depp scherzt über möglichen Anschlagsplan auf Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?