25.12.08 11:26 Uhr
 114
 

Schweiz: Nicht jedes kosmetische Produkt deklariert den genauen Inhalt

Es ist besonders riskant für Allergiker, wenn kosmetische Produkte nicht alle Inhaltsstoffe aufführen. Besonders Duftstoffe können die Haut irritieren oder sogar zu Allergien führen.

In Zürich wurden 100 Produkte getestet. Man testete 31 Mundwasser, 29 Cremes, 17 Lotionen und vieles mehr.

Etwa 70 bis 80 Prozent der Produkte der EU und der Schweiz entsprechen der Pflicht zur Deklaration. Produkte außerhalb der EU entsprechen nur zu 30 Prozent den Vorschriften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schweiz, Produkt, Inhalt
Quelle: www.gesundheitstipp.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2008 11:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lest Euch dazu die Originalquelle durch. Dort findet ihr noch mehr fachliche Informationen zu dem Thema.
Kommentar ansehen
25.12.2008 11:56 Uhr von inept_aider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Ich sollte wohl mal zum Arzt, ich konnte nämlich deinen Kommentar voraussehen!
Echt jetzt, wenn dir nix einfällt, dann lass es lieber und verzichte auf die Punkte.

Zur News: War eigentlich klar, dass einiges von dem Zeug totaler Mist ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?