24.12.08 17:35 Uhr
 2.152
 

Condoleezza Rice muss sich von Schmuck trennen

Die derzeitige US-Außenministerin Condoleezza Rice muss in der kommenden Zeit Diamanten und Schmuck im Wert von über einer halben Million US-Dollar abgeben. Erhalten habe sie diese von verschiedensten Staatsmännern der Welt.

Laut CNN, habe Rice unter anderem vom jordanischen und saudischen König Schmuck im Wert von 147.000 Dollar, beziehungsweise 165.000 US-Dollar, erhalten. Damit ist sie laut US-Medien das Regierungsmitglied mit den wertvollsten Geschenken in diesem Jahr.

Durch ein US-Gesetz begründet, müssen Minister und Staatsangestellte derartige Geschenke offenlegen und sie nach gewisser Zeit abgeben. Meist werden diese nach kurzer Verwahrung zugunsten wohltätiger Zwecke versteigert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: csu-mitglied
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schmuck
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2008 17:57 Uhr von RoOsT
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
och: die arme ;)

frohes fest an alle ;)
Kommentar ansehen
24.12.2008 18:02 Uhr von idomsa
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
An meine: "lieben" Anti-Amis hier.

Das ist doch mal ein Gesetz, oder nicht?

God save America!
Kommentar ansehen
24.12.2008 18:46 Uhr von sanfrancis
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
alle ami´s sind: schlecht! eigentlich sind sie sehr nett nur kennen sie sich in der welt nicht aus. deutschland kennen viele von der army, aber was sonst noch so in europa für länder sind ????
aber ich mag das land als reiseziel sehr und ich hoffe das mit
obama einiges ändert!!

Frohes Weihnachtsfest
Kommentar ansehen
24.12.2008 19:04 Uhr von ohnehund
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch nicht schlecht, wenn man denn das Geld dann für wohltätige Zwecke verwendet wird!!
Kommentar ansehen
25.12.2008 00:58 Uhr von brainfetzer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Her damit!
Kommentar ansehen
25.12.2008 03:10 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiss behalten deutsche ihre Gastgeschenke auchnicht.
Kommentar ansehen
25.12.2008 05:42 Uhr von StYxXx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Wozu auch? Sie bekommen ja genug von diversen Vertretern der Wirtschaft. ;) Hach, das konnte ich mir jetzt nicht nehmen^^
Kommentar ansehen
25.12.2008 09:44 Uhr von bommeler
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
diese: condolica rice, ist das nicht die ferngesteuerte botschafterin der usa ?, was soll die überhaupt mit dem klimbim, steht der noch nicht einmal. ich mag amerika sehr, nur die nicht, ...
Kommentar ansehen
25.12.2008 15:47 Uhr von YouDecide
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wohltätige Zwecke z.B. der Irak Krieg ;-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?