24.12.08 14:44 Uhr
 1.722
 

Italien: "Es gibt keinen Weihnachtsmann" - Priester ruinierte Kindern das Fest

Dino Bottino, ein katholischer Priester aus Novara in Nord-Italien hat Eltern gegen sich aufgebracht, weil er diesen Monat in einem Kindergottesdienst den Kindern erzählt hatte, es würde keinen Weihnachtsmann geben.

In lokalen Zeitungen beschwerten sich Dutzende Eltern über das Verhalten des Priesters. Einige Mütter behaupten, er habe das Weihnachtsfest der Kinder "ruiniert". Der Priester dagegen ist sich keiner Schuld bewusst, denn er sieht es als seine Aufgabe an ehrlich zu sein und aufzuklären.

"Ich erzählte den Kindern, dass der Weihnachtsmann eine Erfindung ist, die nichts zu tun hat mit der christlichen Weihnachtsgeschichte", so Bottino und erklärte, dass er die Aussage wiederholen würde, wenn er nochmal die Gelegenheit dazu hätte. Er habe damit allerdings keine Gefühle verletzten wollen.


WebReporter: Schreibonkelchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kind, Italien, Nacht, Weihnachten, Priester, Fest, Weihnachtsmann
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2008 15:03 Uhr von Alice_undergrounD
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
na solangs geschenke: gibt, werden sich die kinder sicher shcnell darübe rhinwegtrösten lassen...


ausserdem sehr gute idee vom priester, ich weiss noch in meiner kindheit, wo ich immer krankhaft versucht habe den weihnachtsmann zu erwischen...so ein schwachsinn -.- hätte in dieser zeit auch spass haben können...-.- generell diese ganzen kinderlügen, da krieg ich so nen hass!
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:03 Uhr von Ijumaa
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch richtig so: Gerade in der Kirche erwarte ich doch eigentlich nichts anderes. Christkind oder Nikolaus sollten da als Geschenkebringer auftauchen, aber warum der Weihnachtsmann? Von daher alles richtig gemacht vom Priester.
Somit finde ich dann bei der News die Überschrift nicht wirklich gelungen, da sie meiner Meinung nach eine klare Bewertung darstellt.
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:08 Uhr von Gotovina
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Schlimm: Diese bösen Deutschen... Italiener.
Aber der Priester hat doch recht, oder nicht?
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:55 Uhr von Raron
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
hmm: "Der Priester dagegen ist sich keiner Schuld bewusst, denn er sieht es als seine Aufgabe an ehrlich zu sein und aufzuklären."

Warum ist er dann Priester?
Kommentar ansehen
24.12.2008 17:34 Uhr von donjuliano
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
typisch: italiener tzzzzz. bin immernoch sauer auf die wegen der wm 06:)
Kommentar ansehen
24.12.2008 18:02 Uhr von Ashert
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Der Weihnachtsmann: ist jeder der sich zu Weihnachten eine Rote Mütze aufsetzt und Geschenke verteilt, Basta!

Wen intressiert da die Weihnachtsgeschichte von irgendeinem Priester? Das ist doch weltfremd!
Kommentar ansehen
24.12.2008 22:24 Uhr von Tojama
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Was zum... ?
Es gibt kein Weihnachtsmann?

Und sowas erfährt man hier auf Shortnews... :(
Kommentar ansehen
24.12.2008 23:37 Uhr von ZTUC
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Weihnachtsmann: Der Weihnachtsmann hat mit dem christlichen Fest nichts zu tun. Das dir Kirche gegen (anderen) Aberglauben vorgeht, ist doch klar. Wenn die Kinder erst spät merken, dass sie beim Weihnachtsmann hinters Licht geführt worden, dann stellen die vielleicht auch gleich Gott in Frage und das werden die Christen wohl kaum wollen.
Kommentar ansehen
25.12.2008 00:59 Uhr von brainfetzer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Mowl! Affenarsch!
Kommentar ansehen
25.12.2008 14:31 Uhr von cheetah181
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Rache: Dann hätten die Eltern sich wenigstens rächen können und dem Priester seinen Beruf ruinieren können:
"Es gibt keinen Gott."
Kommentar ansehen
25.12.2008 16:15 Uhr von Kanute777
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
haha: Der Priester erzählt den Kindern, dass es keinen Weihnachtsmann gibt. Vielleicht sollte mal jemand dem guten Mann erzählen, dass es keinen Gott gibt. Ob er dann auch zu heulen beginnt?
Kommentar ansehen
27.12.2008 14:49 Uhr von Asentreu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig! Bei aller Kritik gegen die Kirche muss man dem Mann einfach Recht geben!

Weihnachtsmann, Weihnachtsbaum und diese ganze Schenkerei hat mit dem Christentum ungefähr so viel gemeinsam wie ein Apfel mit einer Frikadelle.
Kommentar ansehen
31.12.2008 16:05 Uhr von siderun2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weihnachtsmann in Italien? hä? Die Kinder dort glauben doch nicht an den Weihnachtsmann sondern bestenfalls an die Hexe Befana oder hab ich da was missverstanden?
Kommentar ansehen
05.01.2009 14:32 Uhr von Anahid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tjah also, auch wenn ich sicherlich nicht gläubig, vorallem nicht christlich bin, singe ich in einem Chor, der natürlich auch ab und an in der Kirche singt... für einen Kirchenchor nunmal so üblich (und das hat wirklich nur mit meiner Liebe zur Musik zu tun^^). So schockierend finde ich die News nicht.. letztes Jahr (07) hat das der Pastor bei "uns" auch getan, und sich lautstark darüber beschwert, dass Schokoladenweihnachtsmänner verkauft werden und irgendwas von Blasphemie gefaselt. Die sind halt so.. Gut, mich hats nicht sonderlich schockiert, ich habe noch nie an den Weihnachtsmann geglaubt *g*

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Show-Legende Harald Juhnke wird verfilmt
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?