24.12.08 14:06 Uhr
 3.965
 

Der typische Weihnachtsmann wurde von Coca Cola erfunden

Den Weihnachtsmann mit christlichem Hintergrund gibt es nicht, er ist ein rein populär-kulturelles Geschöpf. Zunächst gab es seit dem sechsten Jahrhundert den Sankt Nikolaus, der am 6. Dezember die Geschenke brachte.

Die Reformation im 16. Jahrhundert lehnte jede Art von Heiligenverehrung ab und ersetzte den Nikolaus durch das Christkind, um zumindest das Beschenkungsritual nicht aufzugeben. Der Reformation haben wir auch den Weihnachtsmann zu verdanken, der ebenfalls die ungeliebte Heiligenverehrung vertreiben sollte.

Mit der Zeit wurde der frühere Nikolaustag auf den 24. Dezember verlegt. Sein Aussehen verdanken wir größtenteils Abbildungen des Heiligen Nikolaus. Die Rute wurde ihm im 18. und 19. Jahrhundert hinzugefügt. Und der typische Bart und die rot-weiße Bekleidung entstammt einer Coca Cola Werbung von 1932.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nacht, Weihnachten, Cola, Coca-Cola, Weihnachtsmann
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2008 12:59 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist irgendwie auch etwas was zusammengehört. Wenn ich an Weihnachten denke, denke ich automatisch auch an diesen Coca Cola-Lkw.
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:09 Uhr von Bierinfanterist
 
+29 | -10
 
ANZEIGEN
und das ist ne news wert? für die meisten gehört sowas zum allgemeinwissen..
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:11 Uhr von Talena
 
+29 | -7
 
ANZEIGEN
Falsch, falsch, falsch Der "typische" Weihnachtsmann wurde nicht von Coca Cola erfunden, sondern die Darstellung wurde von denen nur populär gemacht. Den Mann mit weißen Rauschebart und roten Klamotten gab es schon vorher.

Das mit Coca Cola ist eine urban legend und vor allem:

Es steht so auch nicht in der Quelle drin!
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:14 Uhr von Talena
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Dazu Wikipedia: In den 1920ern setzte sich mehr und mehr die rotweiße Robe des Weihnachtsmanns durch, wie wir sie heute oft sehen. Die New York Times schrieb 1927: „Ein standardisierter Santa Claus erscheint den New Yorker Kindern. Größe, Gewicht, Statur sind ebenso vereinheitlicht wie das rote Gewand, die Mütze und der weiße Bart“. Dieses Bild wurde von dem amerikanischen Grafiker und Cartoonisten Haddon Sundblom aufgegriffen, der 1931 für die Coca-Cola Company im Rahmen einer Werbekampagne den Weihnachtsmann zeichnete, mit dem Gesicht eines pensionierten Coca-Cola-Mitarbeiters.
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:24 Uhr von Duncan76
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
is glatt gelogen! der Weihnachtsmann, in der Form wie wir ihn heutzutage kennen, kommt "ursprünglich" aus München und hiess im Original Herr Winter!

wen´s interessiert: http://www.tz-online.de/...
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:35 Uhr von KingPiKe
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Talena hat recht: Coca cola hat das Aussehen des Weihnachtsmannes nicht erfunden, sondern lediglich verbreitet.
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:38 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Bestehen die Klamotten des Weihnachtsmannes: eigentlich aus dem Stoff von umgefallenen Chinesichen Reissäcken?
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:39 Uhr von Jigsaw-Killa
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Herr Winter ? Und der Herr Winter ist ne Kopie vom Slawischen "Vater Frost" den es im Slawischen schon seit Jahrhunderten gibt.

Sieht auch so aus und vorallem Er ist derjenige der die Kälte, den Schnee und den kompletten Winter bringt.

Vorallem auf der Zeichnung sieht er "Dziadek Mroz" verdammt ähnlich!
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:50 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hahaha :D: "Den Weihnachtsmann mit christlichem Hintergrund gibt es nicht, er ist ein rein populär-kulturelles Geschöpf. Zunächst gab es seit dem sechsten Jahrhundert den Sankt Nikolaus, der am 6. Dezember die Geschenke brachte."

argumentation: setzen 6.
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:56 Uhr von fruchteis
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
BLÖDFUG!!! Ab 1862 zeichnete der deutschstämmige Karikaturist Thomas Nast Bilder des Weihnachtsmannes für die Zeitschrift Harper´s Weekly, die ihn bereits mit Rauschebart und Rute zeigten. Der Coca-Cola-Weihnachtsmann entstand erst im 20. Jahrhundert und kam mit dem Getränk 1931 nach Europa.
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:03 Uhr von red89
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Den Weihnachtsmann gibt es so oder so nicht. Ist nur eine erfindung.

Und der Nikolaus ist/war ein Bischoff aus dem 3. jahrhundert, der in Myra lebte, welches heute in der Türkei liegt und höchstwahrscheinlich Ali oder Ahmet hieß, der anstelle von weißen haaren und weißem bart wohl schwarze haare und einen recht prächtigen Haar/Bartwuchs hatte. Er hatte wohl mehr Geld als andere und half den ärmeren.

Über den Weihnachtsmann könnt ihr genauso gut diskutieren wie über den Osterhasen.

Viel Spaß und frohe Weihnachten =)
Kommentar ansehen
24.12.2008 18:12 Uhr von alter.mann
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
arschkarte: @ autor....

( is uralt )

gruß
Kommentar ansehen
24.12.2008 18:22 Uhr von kidneybohne
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
achso: und diese news wird nun überall jedes jahr verfasst. geil, +thumbs up+
Kommentar ansehen
25.12.2008 00:58 Uhr von brainfetzer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Der Typ ist Tod leute!
Kommentar ansehen
25.12.2008 14:51 Uhr von anser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer oder wo der Weihnachtsmann her kommt ist doch eigendlich igal.

Wir die Christen feiern doch eigendlich die Geburt von Jesus.
Kommentar ansehen
25.12.2008 18:15 Uhr von red89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er war kein türke denn zu seiner Zeit war Myra eine Stadt Lykiens. Die Türkei eroberte erst später das terrain. Also war er Lykianer :P

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?