24.12.08 14:06 Uhr
 781
 

ISS: Pannenserie bei Außeneinsatz - Experiment auf Eis gelegt

Der letzte Außeneinsatz an Bord der ISS musste wegen einer Pannenserie abgebrochen werden. Alle dazu benötigten Apparaturen wurden wieder in die Raumstation verfrachtet - inklusive eines Weihnachtsbaumes aus Kunststoff. Ein geplantes Experiment musste wegen den Pannen vorläufig auf Eis gelegt werden.

Die Astronauten Juri Lontschakow und Michael Fincke waren für diesen Außeneinsatz eingeplant. Bereits der Ausstieg verzögerte sich um 30 Minuten. Anschließend gelang ihnen die Inbetriebnahme der Geräte für das Experiment "Expose-R" - ein europäisches astrobiologisches Projekt - nicht.

Dazu musste die Apparatur an das "Sarja"-Modul angebracht werden - was auch gelang - aber anschließend gab es dann Probleme mit den Kabeln. Nachdem dann alles angeschlossen war, konnte man im Flugleitzentrum (Koroljow) die Daten nicht empfangen und man beschloss die Geräte wieder abzubauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schreibonkelchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Panne, ISS, Eis, Experiment, Außen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2008 14:42 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geile Bilder hostmaster.
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:10 Uhr von vZero
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Grammatik! Bitte nicht "inklusive ein Weihnachtsbaum", da dreht sich mir der Magen um. Es heisst "inklusive eines Weihnachtsbaumes"!
Kommentar ansehen
24.12.2008 19:58 Uhr von Mehli10
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man Man: So viel Weihnachtszeug habe ich nicht ma in meiner bude.
lach. Ääähh aber ein Baum gehört in die iss wirklich nicht.
oder ?? Die verlieren Millionen schweres Werkzeug , egal Hauptsache der Baum is noch da.
Kommentar ansehen
24.12.2008 22:18 Uhr von djchrisnet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"" Die verlieren Millionen schweres Werkzeug "": Verloren? wieso man kann es doch von der Erde aus sehen, muss nur einer abholen^^

Millionen schwer? komische Masseinheit

Fröhliche Weihnachten zusammen
Kommentar ansehen
25.12.2008 05:48 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Wieso konnten sie den Baum denn nicht einzeln montieren? Hängt er an dem Experiment? Arme Astronauten :(

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?