24.12.08 10:16 Uhr
 1.751
 

Foto zeigt: Barack Obama streut die Asche seiner toten Oma ins Meer

Madelyn Dunham war einer der wichtigsten Menschen im Leben von Barack Obama. Weil seine Großmutter Anfang November gestorben war und Obama nicht an der Beisetzung teilnehmen konnte, erfüllte er jetzt auf Hawaii ihren letzten Wunsch.

Der künftige Präsident der Vereinigten Staaten streute die Asche der verstorbenen in Lanai Lookout in den pazifischen Ozean. Seine Großmutter sei für ihn der Grundpfeiler der Familie gewesen, so eine Bekannte.

Vor 13 Jahren hatte der Politiker an derselben Stelle auch die Asche seiner Mutter Ann Obama dem Meer übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Barack Obama, Meer, Oma, Asche
Quelle: www.smash247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2008 10:11 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein rührender Moment, als der mächtigste Mann der Welt die sterblichen Überreste seiner Oma dem Meer übergibt. Das Foto des feierlichen Moments gibt es direkt in der Quelle http://www.smash247.com
Kommentar ansehen
24.12.2008 11:29 Uhr von tillus
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
man kann auch im Journalismus Grenzen überschreiten.
Kommentar ansehen
24.12.2008 11:31 Uhr von Dülkener
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
respektlose: news
respektloses Foto.

der streut da seine Oma ins Meer und die scheiß klatschseiten haben nichts besseres zu tun als sich darüber herzumachen.

frohe weihnachten
Kommentar ansehen
24.12.2008 12:06 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Und? Interessiert doch niemanden...

Aber ich fänd´s gut, wenn man sowas hier in D auch dürfte. Oder die Urne mit nach Hause nehmen.
Aber nein, hier MUSS man ja alles unter die Erde bringen... Für viel Geld natürlich...
Kommentar ansehen
24.12.2008 12:27 Uhr von schupfnudel
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
LEUTE: Was ist an dieser News so schlimm?
Ich finds interessant was er da macht und zeigt seinen Charackter und das er auch ein normaler Mensch ist.
Ich hasse solche kindischen Shortnews Leser die jede News nur nach dem Autor bewerten - EUCH sollte man rausschmeißen denn ihr seid die typischen "Ich plapper alles nach" Typen ohne eigene Meinung und kriegt nen Ständer wenn ihr so ein Kommentar verfassen könnt.
Löscht einfach eure Accounts und gut ist - in diesem Sinne Frohe Weihnachten.
Kommentar ansehen
24.12.2008 12:40 Uhr von GottesBote
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Bravo Smash0190: Das du keine journalistische Selbstachtung hast, wussten wir ja, nicht nur anhand deines blogs, schon lange. Aber das du sogar an Heiligabend eine Solche News schreiben und ein solches Bild zeigen musst... echt traurig.
Kommentar ansehen
24.12.2008 12:54 Uhr von dustz33
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vor allem: ist der Kommentar auch noch falsch! Obama ist noch nicht der mächtigste Mann der Welt
Kommentar ansehen
24.12.2008 12:54 Uhr von Faceried
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Echt Ich find es echt dumm.

Gönnt Obama doch mal seine Privatsphäre für paar Minuten.
Wie würdet ihr es finden, wenn Fotografen und Presse auf der Beerdigung eurer Oma auflauert?

Das ist echt respektlos!

Und es dann noch genau indem Moment fotografiern wo er die Asche ins Meer schüttet. Echt widerlich von euch!

Kaum zu glauben, dass Leute mit so welchen Fotos Geld verdienen.
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:15 Uhr von Nightflash
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
seid doch alle selbst schuld Wenn ihr nicht alle dauernd auf den link seiner Seite klicken würdet hätten wir schon längst Ruhe vor dem Spinner von smash, aber nein ihr wollt ja alle nur sichergehn das da auch wirklich ein Photo ist...immer diese scheiß Doppelmoral auf der einen Seite verteufeln aber selbst vor Neugier platzen.
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:34 Uhr von schupfnudel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Nightflash: So ist es!
Keiner wills haben aber jeder schauts an!

Und wenn ihr alle nicht so naiv wärt würdet ihr wissen das es beim zukünftigen Präsident der USA eben so ist.

Außerdem ist die News keine Tratsch News wie sonst immer , sondern in meinen Augen mal etwas konstruktives und man erfährt etwas über Obama.

Aber ihr mit euren scheiß "Autorenraten" und "Ich muss den ersten Kommentar abgeben der gegen den Autor ist" macht ihr euch nur lächerlich.

Was bringt es wenn ihr unter jede News den gleichen sinvollen Kommentar hinterlasst?Dazus in die Kommentare nicht da.
Kommentar ansehen
25.12.2008 04:08 Uhr von schupfnudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dülkener: Freut mich , zeigt mir das du auch oberflächlich bist und Vorurteile hast.

Du würdest doch die selben nutzlosen Kommentare unter eine News schreiben , die top geschrieben ist.

Du schaust auf den Autor und dann bildest du dir eine Meinung.

Sei stolz drauf ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?