24.12.08 11:07 Uhr
 7.894
 

Schädelbruch nach Auseinandersetzung auf einer Abi-Party

Ein 19-Jähriger wurde auf einer Abi-Feier bei einer Auseinandersetzung zwischen Vereinskollegen von ihm und einigen ausländischen Partygästen so schwer verletzt, dass er sich im Krankenhaus einer schwierigen Operation am Kopf unterziehen musste.

Die Situation eskalierte auf der Tanzfläche und dem 19-jährigen Mann wurde eine volle Bierflasche an den Kopf geworfen. Außerdem wurden zwei weitere Bekannte des Opfers körperlich angegangen und dabei verletzt.

Nach Zeugenaussagen von Partygästen, konnte der Vorfall rekonstruiert werden und drei Täter vorläufig ermittelt. Nach einem vierten Täter wird noch gefahndet. Zwei der Männer sind bereits polizeibekannt.


WebReporter: knetgummiclown2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Party, Schädel, Auseinandersetzung, Abi
Quelle: stimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwerer Unfall im Gotthard-Tunnel: Tote und Verletzte
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2008 10:56 Uhr von knetgummiclown2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist wirklich traurig und beschämend, wie einige Migranten ihre ehrlichen, friedlich hier lebenden Landsleute, vor allem durch solche "Aktionen", andauernd mit in den Dreck ziehen.
Kommentar ansehen
24.12.2008 11:45 Uhr von CrazyTitan
 
+30 | -14
 
ANZEIGEN
aha: abi party um weihnachten??? also bei mir war das im juni oder so.
Kommentar ansehen
24.12.2008 11:48 Uhr von nikbisch
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
@ CrazyTitan: Abi Partys gibts es ganze Jahr über, die heißen nur so, da die derzeitigen Abiturjahrgänge sie Veranstalten.
Kommentar ansehen
24.12.2008 11:48 Uhr von Knetgummiclown2
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
@CrazyTitan: nennt sich vorfinanzierungsparty abk. vofi. *klugscheiss*
Kommentar ansehen
24.12.2008 11:50 Uhr von Fels
 
+20 | -20
 
ANZEIGEN
"Gewalt: ist immer auch ein Hilferuf." - "Maischberger", ARD, 5. Oktober 2004
Kommentar ansehen
24.12.2008 11:52 Uhr von Albana91
 
+23 | -21
 
ANZEIGEN
Das waren bestimmt keine Ausländer: Ein Ausländer würde niemals seine volle! Brieftasche querbeet werfen *gg*
Kommentar ansehen
24.12.2008 12:04 Uhr von Fels
 
+41 | -8
 
ANZEIGEN
Diese Menschen: mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.

Bundesintegrationsbeauftragte, Maria Böhmer, im März 2008
Kommentar ansehen
24.12.2008 12:24 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das: "Wo" wäre ganz interessant.
Geht leider aus der News nicht hervor. Im Original war es wohl Hohenlohe und dann irgendsoein Örtchen namens "Pfedelbach", liegt wohl irgendwo im Südwesten.

Kennen zwar die wenigsten, gehört aber trotzdem in die News.
Kommentar ansehen
24.12.2008 12:40 Uhr von Gotovina
 
+5 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:04 Uhr von WodkaRuss
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@Albana91: 1. War es nicht seine Brieftasche,
2. War es eine Bierflasche,
und 3. Wieso denkst du glei an Geld (oder an die Börse?)
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:07 Uhr von brainbug1983
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@Gotovina: aha, du würdest also jmd mit ner Bierflasche nen Schädelbruch zufügen nur weil er dich dumm anlabert? Sorry, aber du tust mir leid!
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:10 Uhr von Judo1900
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@gotovina: du reagierst auf anpöbelungen also mit gefährlicher körperverletzung? klasse verhalten. und da soll sich noch irgendwer wundern, das manche leute in diesem land langsam die schnauze voll haben!
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:13 Uhr von Gotovina
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:15 Uhr von Zylon
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
BIERFLASCHE != BRIEFTASCHE ! Wie kommen die Kommentatoren hier nur auf volle Brieftaschen, die in der Gegend rumgeworfen werden? =)
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:18 Uhr von ohnehund
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Vor der Party Schilder aufstellen nicht vergessen!!

z.B.
"Wir müssen draußen bleiben"
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:19 Uhr von Knetgummiclown2
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Zylon: LEGASTHENIE :)
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:21 Uhr von HelmutHH
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Als Taxifahrer graut mir jedesmal (so ca. alle 4 Wochen) vor diesen sogenannten "ABI-Vor-Finanzierungs-Partys".

Da es sich angeblich um geschlossene Veranstaltungen handelt, dürfen dann auch die Jugendlichen ab 16 Jahre dort rein. Vorgeglüht wurde schon auf dem Weg zu diesen Partys.

Nur.. Ohne Notarzt und Polizei des Öfteren am Abend würde es Mord und Totschlag geben. Anstifter sind fast immer die netten Jungens aus dem schönen Südeuropa, oder dem Osten der Weltkugel, die auf diesen Partys unangemeldet erscheinen und schon geht der Stress los.

Als Taxifahrer wird man von den besorgten Eltern angerufen, um ihren Nachwuchs sicher nach Hause zu bringen. Leider geht das i.d.R. nicht ohne Schäden am Fahrzeug vonstatten.
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:49 Uhr von Gotovina
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:00 Uhr von Knetgummiclown2
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Gotovina: Von was redest du Bitte?
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:31 Uhr von Nightflash
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
byebye jungs Einfach dahinschicken wo se herkommen...hier ist kein Platz für pöpelndes Gesocks da haben wir leider schon genug eigene Leute hier...aber naja lasches System halt, wie können Polizeibekannte Leute überhaupt wieder auf die Idee kommen sowas zu machen? Natürlich weil sie wissen das ihnen eh nix passiert haben ja kein Geld was die Bullen sich holen könnten und deshalb werden sie wieder freigelassen...achja ich bin heilfroh in einer Gegend zu wohnen wos noch relativ ruhig ist...:D
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:51 Uhr von OskarL
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Intoleranz etc Abschieben!? Da wird aber ein Aufschrei durch die Welt der Grünen,SPD, Pädagogen, Streetworker etc. gehen.....

Der Aufschrei ist natürlich verständlich, denn eine derartige Lösung würde sie ja arbeitslos machen bzw. potentielle Wähler abschrecken, ob es für die deutsche Gesellschaft und auch den gebeutelten Steuerzahler das beste wäre, das spielt dabei keine Rolle.

Also, bei der Argumentation der Multikulti-Verfechter etc. einfach mal auf deren Beruf bzw. Parteizgehörigkeit achten, meistens geht es nämlich um puren Egoismus, weniger um "das Gute"...
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:56 Uhr von Sprat
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.12.2008 14:57 Uhr von Hängematte
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
... ich komm aus der gegend, an einer anderen abi feier bei mir haben ausländische jugendliche das ganze klo auseinandergenommen, scheiben eingeschlagen usw. die klassen, welche die feier veranstaltet haben dürfen jetzt wohl sogar noch draufzahlen... solche leute kommen gezielt auf abipartys und suchen dort ärger...
Kommentar ansehen
24.12.2008 16:25 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Das sind die Ehrenmörder von morgen. Wenn das so weitergeht, wählen immer mehr Leute, die NPD
Kommentar ansehen
24.12.2008 16:28 Uhr von Rukilla2004
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kurzer Blick auf die News: Wo ist das passiert? Bei einer News, die in Regionen einsortiert wird, sollte das schon rein!!!

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Schwerer Unfall im Gotthard-Tunnel: Tote und Verletzte
Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?