24.12.08 09:34 Uhr
 5.488
 

Bayern: Entblößter Mann wollte Frau erschrecken und stand plötzlich vor der Polizei

Als eine Frau am Montag letzter Woche ein Sonnenstudio in Naila (Oberfranken) gerade verlassen wollte, stand unverhofft ein total nackter Mann aus einer anderen Kabine mit ausgebreiteten Armen vor ihr.

Dermaßen geschockt verließ sie das Haus Sonnenstudio und zeigte den "Sittenstrolch" bei der Polizei an. Die Frau traute ihren Augen nicht, als am Montag dieser Woche derselbe Mann wieder nackt die Tür zu ihrer Kabine aufriss, sich aber dabei selbst erschrak.

Da ihn die Frau bereits das erste Mal zur Anzeige brachte wurde das Gebäude vermutlich observiert und die Beamten erwarteten den verdutzen Mann und zeigten ihn sofort an. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die ebenfalls durch den Mann belästigt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Polizei, Bayern, Bayer
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2008 07:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War es Zufall oder Absicht, dass das Bräunungsstudio von den wahrscheinlichen Zivilbeamten gezielt überwacht wurde? (Symbolbild)
Kommentar ansehen
24.12.2008 10:12 Uhr von mymomo
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
also hat er nun das haus oder das sonnenstudio verlassen? oder heißt das "haus" (also der laden) mit namen "sonnenstudio" (was keineswegs einfallsreich ist)...

vermutlich observiert? wieso vermutlich? denke nicht das die polizei dort zum bräunen versammelt waren...

und was sind "wahrscheinliche zivilbeamte"? und wieso überhaupt zivil? steht das da irgendwo - sowas nennt man dann vermutung, oder?
Kommentar ansehen
24.12.2008 10:23 Uhr von ohne
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
"Sie überführte ihn mit einer List" ..... was hat sie denn gemacht, außer ihn angezeigt??
Kommentar ansehen
24.12.2008 10:49 Uhr von Bluti666
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Ist immer Ansichtssache wäre der nackte Mann ein knackiger, durchtrainierter Latino gewesen, hätte die Dame sicher vor Ihren Freundinnen damit rumgeprahlt, da der Mann aber warscheinlich ein alter Schwabbel war, gabs halt ne Anzeige...
Kommentar ansehen
24.12.2008 11:39 Uhr von cefirus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die List bestand wahrscheinlich darin, dass das nicht das erste mal war, dass der Mann Sonnenstudiobekannt ist und man nun beschloss, das heimgesuchte Objekt im Augenschein zu behalten.
Kommentar ansehen
24.12.2008 13:23 Uhr von HyperSurf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: "Die Frau traute ihren Augen nicht, als am Montag dieser Woche derselbe Mann wieder nackt die Tür zu ihrer Kabine aufriss, sich aber dabei selbst erschrak."

Was ist denn das für ein Sonnenstudio, wo man die Türen zu anderen Kabinen einfach so aufmachen kann???
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:40 Uhr von cloppenburg_rulzz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Niveau?!? Man könnte meinen, die News ist von einem Grundschüler geschrieben worden.
Einfach total schlecht geschrieben.
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:52 Uhr von obergaylord1603
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na und: ich zeig IHN auch gerne.........................
Kommentar ansehen
24.12.2008 18:14 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm....also diese *Neues* hiess heute mittag noch irgendwie anders...ich werd das mal ganz genau beobachten und dokumentieren, was hier veröffentlicht wird...

....seltsames "News-Forum"....
Kommentar ansehen
24.12.2008 21:17 Uhr von ohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ -canibal-: der ursprüngliche titel lautete "Bayern: Entblößter Mann wollte Frau erschrecken - Sie überführte ihn mit einer List" ...

erst nach circa 2000 visits (!!) wurde der titel wie nun zu sehen geändert.

klar dass nun manche beiträge (wie auch meiner) als nicht nachvollziehbar erscheinen ^^^^

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?