23.12.08 19:28 Uhr
 155
 

Alexander Calder: Umfangreiche Schmuckausstellung in New York zu sehen

Dass der US-Künstler Alexander Calder (1898-1976) durch viele Installationen und Gemälde bekannt wurde, dürfte Kunstinteressierten bekannt sein. Bisher weniger beachtet wurde, dass er auch Schmuck designte.

Während seiner künstlerischen Schaffenszeit schuf er etwa 1.800 Werke aus Silber, Gold oder Bronze, die er zu Stücken mit Glas und Keramik ergänzte.

Das Metropolitan Museum of Art (Met) in New York zeigt noch bis zum 1. März 2009 in der Schau "Calder Jewelry" etwa 90 Stücke aus seiner umfangreichen Sammlung. Den größten Teil dieser Schmuckwerke hat er als persönliche Geschenke für seine Anhänger und Familienangehörige entworfen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Schmuck
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 19:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Rande habe ich schon einmal von diesem Künstler gehört. Dies betraf aber mehr seine Gemälde und Installationen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?