23.12.08 17:17 Uhr
 1.645
 

Berlin/"Madame Tussauds": Ermordetes jüdisches Mädchen Anne Frank in Hitlers Nähe

Seit Freitag wird im Berliner "Madame Tussauds" eine Leihgabe des Amsterdamer "Madame Tussauds" ausgestellt. Bei der Figur handelt es sich um das jüdische Mädchen Anne Frank, die 1945 von den Nazis ermordet wurde.

Die Figur wird in unmittelbarer Nähe zu der Wachsfigur des deutschen Diktators Adolf Hitler ausgestellt, wozu die Sprecherin von Berliner "Madame Tussauds", Natalie Ruoss, sagte, dass man unpolitisch sei. Weiter sagte Ruoss, dass es nun eine Sonderausstellung über das Leben Anne Franks geben soll.

Die Figur, die Anne Frank beim Schreiben ihres Tagebuchs zeigt, ist für zwei Monate ausgeliehen. Eine Glasscheibe verhindert den direkten Besucherkontakt mit dem Wachs-Hitler, um den es vor der Ausstellung viel Streit gab.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Mädchen, Adolf Hitler, Jude, Nähe, Anne Frank
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 17:32 Uhr von 4dv4nc3d
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
manche Leute haben vl Probleme...
Sollens sie doch gleich daneben hinstellen!?auch egal...OMG
Kommentar ansehen
23.12.2008 17:32 Uhr von Robaaaat
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
unpolitisch: genau. könnte mir aber vorstellen, dass sich da einige leute wieder sinnlos reinsteigern. mal die nächsten kommentare abwarten
Kommentar ansehen
23.12.2008 17:52 Uhr von xjv8
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Shocking!! Und in China ist ein Sack Reis umgefallen!!
Kommentar ansehen
23.12.2008 19:27 Uhr von mzbuffy
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
OMG: Wie Schlimm. Meine Fresse. Woanders wird sich aufgeregt weil Die Amis so hohl sind und Snowzilla Verbieten und Jetzt Wird Hier ein Aufstand Losgehen weil ein Haufen Wachs neben Einem Anderen Haufen Wachs Steht. Typisch Deutsche Idioten halt. Sollen sie die Wachshaufen doch aneinander Kleben, völlig Uninteressante scheisse.
Kommentar ansehen
23.12.2008 19:34 Uhr von lopad
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Na und? Hitler und Anne Frank werden halt mit den selben geschichtlichen Ereignissen verbunden, da ist es völlig normal wenn beide Figuren in unmittelbarer Nähe zueinander stehen.
Kommentar ansehen
23.12.2008 20:59 Uhr von Nachtmensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verwirrende Überschrift: Musste ich tatsächlich ein paar Mal lesen. Obwohl ich weiss, dass "Madame Tussauds" ein Wachsfigurenkabinett ist, konnte ich da keinen Zusammenhang herstellen.
Vorschlag:
"Berlin: Bei ´Madame Tussauds´ Wachsfigur des NS-Opfers Anne Frank unweit der Hitler-Figur aufgestellt"
Kommentar ansehen
23.12.2008 21:23 Uhr von SpeblHst
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man: is doch bloss ne Ausstellung und Anne Frank gehört nun mal in diese Zeit wo sollte sie denn sonst stehen,in der Urzeit etwa oder bei den heutigen Leuten. Bin gespannt wies hier weiter geht!
Kommentar ansehen
23.12.2008 22:38 Uhr von chuckyxx
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
soll den Anne Frank und ihre Geschichte hin, wenn nicht in die Zeit Hitlers?
Sollen wir sie zu E.T. stellen oder neben Boris Becker?
Probleme gibts...
Kommentar ansehen
24.12.2008 02:07 Uhr von Danymator
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ Artemus-Clydefrosch: "das sich der ZdJ (Zentralrat der Juden) nicht in dieses Verbrechens annimmt (ironie off)"

Abwarten ;)
Kommentar ansehen
24.12.2008 02:27 Uhr von Gotovina
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht einmal: Simon Wiesenthal dreht sich im Grabe um.
Das ist doch wirklich Sternwart wie Schnuppe.
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:21 Uhr von Gotovina
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Europameister: Weißt du, was das Thema ist?
Kommentar ansehen
24.12.2008 15:32 Uhr von Gotovina
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Steht in keinem Kontext zur News.

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands.
Ist ein Faktum, ist aber vollkommen sinnlos in dem Zusammenhang.
Kommentar ansehen
26.12.2008 19:42 Uhr von Makelovenotwar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja warum denn nicht, Anne Frank wäre ja auch nicht berühmt geworden, hätte es HItler nicht gegeben.
Kommentar ansehen
26.12.2008 20:33 Uhr von DerBibliothekar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ES. SIND. WACHSFIGUREN.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?