23.12.08 14:26 Uhr
 316
 

Russland: Verkauf von Raketen an Iran geplant

Russischen Berichten zu Folge plant die russische Regierung den Verkauf von Abwehrraketen an den Iran.

Iranische Medien teilten mit, dass sich darunter auch Langstreckenraketen vom Typ S-300 befinden sollen. Die USA und Israel sind gegen den Verkauf dieser Waffen an den Iran.

Die russische Regierung wurde von den USA aufgefordert, eine Erklärung dazu abzugeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RomanticHeart
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Verkauf, Iran, Rakete
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel
Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 14:29 Uhr von neutre88
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frage ist warum überhaupt noch solche *beep* Raketen/Ausrüstungen gebaut werden!!!!
Kommentar ansehen
23.12.2008 14:40 Uhr von misantrophe
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
die Amis: sind natürlich dagegen, weil so ein Überfall auf den Iran weiter erschwert wird!
Kommentar ansehen
23.12.2008 14:51 Uhr von Ulli1958
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Keine Sorge! Müll wie diesen sollen die ruhig an die Jihadisten verschachern:

http://bazonline.ch/...
Kommentar ansehen
23.12.2008 16:02 Uhr von aminium
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@DrTroy: Woher weißt du das denn so genau ?! Liegen dir irgendwelche Berichte dazu vor oder vermutest du das nur ?
Solange es sich hierbei um ABWEHR-Raketen handelt, sehe ich keinen Grund panisch zu werden.
Kommentar ansehen
23.12.2008 16:17 Uhr von Schigol
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
richtig so: wer hat gesagt dass die islamisten terroristen sind????
Wohl eher die Amerikaner!!!!
Habt ihr schon mal den doku "unter falscher flagge" angeschaut??
Es sind Abwehrraketen und wohl jedes Land darf dass recht haben sich zu schützen, vorallem wenn es andauernd von den amis bedroht wird.
Kommentar ansehen
23.12.2008 16:17 Uhr von hansev
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Entweder oder Wenn die Russen Waffen liefern ist das schlimm. Liefern Deutschland und USA Waffen ist das okay - oder? Die Waffenhersteller, egal woher, wollen nur das Beste - Geld!
Kommentar ansehen
23.12.2008 16:26 Uhr von aminium
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@DrTroy: Tut mir leid, aber mir ist nicht bekannt, dass der Iran irgendwann mal bekräftigt hat Terroristen unterstützt zu haben. Allerdings ist mir sehr wohl bekannt, dass die Amerikaner und Israelis dem Iran dies VORWERFEN, um das Land angreifen zu können.
Du hast recht, Waffen in Händen von Islamisten ist eine gefährliche Sache, nur sollst du bitte unterscheiden zwischen Islamisten und ein Land, was sich nur vor möglichen Angriffen schützen will.
Kommentar ansehen
23.12.2008 16:57 Uhr von aminium
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Schigol: Jeder Mensch, der aus falscher, religiöser Überzeugung ein Verbrechen begeht ist in meinen Augen abschaum und aufgrund seiner Dummheit bemitleidenswert.
Ich schäme mich dafür, mit solchen Leuten die gleiche Religion teilen zu müssen.
Kommentar ansehen
23.12.2008 17:46 Uhr von usambara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Falsche Angaben die S-300 ist eine Flugabwehrrakete mit ~80km Reichweite
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
24.12.2008 17:40 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
warum: muessen sie eine erklaerung abgeben......die amis verkaufen doch auch raketen usw. und muessen keine rechenschaft abgeben.....glaube den amerikanern gefaellt es nicht das sich der iran bei einem angriff wehren koennte
Kommentar ansehen
29.12.2008 02:34 Uhr von nituP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natuerlich haben die amies einwaende: Ihre scheiß teueren raptoren werden doch super schnell damit runtergeholt. Eine abwehr waffe ist eindeutig eine bedrohung wenn man der aggressor ist.

Ich kann die Panik verstehen die die USA und ISRAEL HABEN! Ichwuerde es bevorzugen wenn die leute im GAZA streifen jetzt massiv viele stinger IGLA raketten haetten!

militaerisches "gleichgewicht" ein staat der eine gigantische unverhaeltnismaesiggroße armee und atomwaffen hat und jaelich 3 mrd militaerhilfe bekommt ist fuer mich immer noch ein sehr gefaehlicher staat. Und ein staat wie israel der es bevorzugt als ziel 1 polizist und 5 zivilisten in den tot zu reißen ist fuer mich ein .... ich sage es besser nicht in deutschland ist die rede freiheit eingeschrenkt. Wo bleibt merkel und Sarkozy um den krieg zu beenden?

Darf deutschland wieder alles aufbauen was israel zerstoert hat?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?