23.12.08 12:56 Uhr
 260
 

London: "Übel nach Schnaps gestunken" - Pilot kurz vor Abflug festgenommen

Wie die Tageszeitung "The Sun" berichtet, wurde am Sonntag ein 62-jähriger Pilot festgenommen.

Von London-Heathrow aus sollte der Pilot eine Boeing 777 mit 300 Passagieren nach Bombay fliegen. Sicherheitsleute hatten eine "üble" Schnapsfahne bei dem Mann gerochen.

Die alarmierte Polizei nahm den Piloten der indischen Luftlinie Jet Airways fest. Im Februar muss er sich vor Gericht verantworten.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Pilot, Schnaps, Abflug
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 13:53 Uhr von Major_Sepp
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja: Was trennt die Alkoholiker von den Nymphomaninnen?

Die Cockpit-Tür ^^

nfc

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?