23.12.08 11:26 Uhr
 667
 

Fritz Wepper darf zur Beisetzung von "Derrick"-Darsteller Horst Tappert

Nach dem Tod des berühmten "Derrick"-Darstellers Horst Tappert findet die Beisetzung in München statt. Bei den Feierlichkeiten ist nur der engste Familienkreis eingeladen - und Serien-Kollege Fritz Wepper.

Wepper ist der einzige der damaligen "Derrick"-Schauspieler, der zur Beerdigung eingeladen ist. Tapperts Witwe Ursula bezeichnet Wepper als guten Freund.

So war es auch Fritz Wepper, der Ursula Tappert nach dem Tode ihres Mannes telefonisch getröstet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Darsteller, Beisetzung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?