23.12.08 11:20 Uhr
 1.018
 

Paramount jetzt mit eigener Blu-Ray-Seite

Die Filmfirma Paramount Pictures hat ihre Internet-Präsenz um eine eigene Blu-Ray-Seite erweitert. Dort wird ein umfangreiches Informationsangebot mit technischen Infos, Szenenbildern und hochwertigen Trailern zu allen eigenen Veröffentlichungen abrufbar sein.

Das Angebot an bisherigen Blu-Ray-Discs wie "Kung Fu Panda" und "Der Pate" wird im kommenden Jahr mit einer groß angelegten Veröffentlichungswelle ausgebaut und um aktuelle Neuerscheinungen und Film-Klassiker erweitert.

Zum Start der neuen Blu-Ray-Seite verlost Paramount noch einen Blu-Ray Player.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brutstatt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Seite
Quelle: www.cinetrend.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 12:28 Uhr von blub4
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wenn: die dinger dann auch mal erschwinglich werden werden von den blu-rays sicher auch mehr verkauft aber momentan kann man das wohl total knicken ;)
Kommentar ansehen
23.12.2008 15:48 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Was hab´ ich da die Tage gelesen, ein BD-Rohling kostet 7,99€ :-x

Wie viel haben die denn eigentlich gleich nochmal, um die 50GB, oder? So schnell wird die DVD nicht untergehen, BD ist dann eher was für die HD-Highend-Fetischisten :P
Kommentar ansehen
23.12.2008 21:12 Uhr von owii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
CDs, DVDs, Blue-Ray ... ALLES DRECK!

Externe Festplatte mit 1.000GB Speicher kostet nichtmal mehr 100 Euro ... wenn die voll ist haste mehr Videos als die Videothek nebenan.
Kommentar ansehen
23.12.2008 22:24 Uhr von Tschoui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@owii: Das wage ich zu betweifeln. Vorrausgesetzt du stopfst die Festplatte mit 1:1 DVD-Rips voll.
Das wären dann um die 140 Filme, wenn jeder Rip 7Gigs hat (nicht nachgerechnet).
Aber wenn du natürlich nur einen geringen Anspruch an die Qualität von Filmen stellst und dir die 700MB dinger ausm Internet saugst, dann kanst du dir die Platte wirklich zuknallen..

tt: Kann blub zustimmen. Wenn die dinger biliger werden, dann wirds vielleicht was.
Aber ich dachte mir damals auch, dass ich ewig bei der VHS bleiben kann.
Schwupdsdiwups kamen die aktuellen Filme einfach nicht mehr auf VHS und man musste zwangsläufig auf DVD umsteigen.
Genauso wirds bei Blu Ray auch sein.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?