23.12.08 11:09 Uhr
 319
 

Top-Spiele von EA über Steam erhältlich

Jetzt bietet auch Electronic Arts einige beliebte Titel über das Internetportal Steam zum Download an.

Dazu gehören "Mass Effect", "Spore", "Fussball Manager 2009", das Mini-Addon "Spore - Süß und Schrecklich" und das Rennspiel "Need for Speed Undercover". Zunächst waren diese Titel nur in den USA erhältlich, doch seit heute auch in Europa.

Die Preise sind dabei nicht niedriger. Einzig scheinen die Spiele nicht den unbeliebten SecuROM Kopierschutz zu haben.


WebReporter: jonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Top, EA, Steam
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 10:34 Uhr von jonnyKnock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass der Markt immer mehr dahin geht. Was ist einfacher und bequemer, als vom Sofa aus die Spiele zu kaufen? Man kann ja fast alles schon über das Internet erwerben..egal ob Film, Musik oder Spiel.
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:16 Uhr von palanden
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
... und vor allem kann man rauskriegen wer denn da gedownloadet hat. Sich eine Liste mit den Leuten machen die online spielen... eins der 10 spiele nicht in den Handel bringen... und schon weiß man genau wer "raubkopiert" hat...
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:44 Uhr von epoz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Steam hat sich seit Anbegin wirklich verbessert und das schlechte Image ist bestimmt überholt. Dennoch, ab und an habe ich meine Probleme mich einzuloggen, seien es nun Serverfehler, nervige Updates oder anderes. Selten auftretende Fehler sind für mich Grund genug, um einen Bogen um Steam zu machen...
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:52 Uhr von ParaKnowYa
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Hab ich was verpasst? Seit wann kann man "EA" und "Top-Spiele" in einem Satz verwenden?
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:59 Uhr von s8R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Para:
Du kannst nicht verneinen dass schon Toptitel unter EA Released wurden.
Von Red Alert 3 bis.. was man auch immer gerne spielt.

@ epoz:
Wenn du lust hast für 20 Spiele jede Woche neue Patches und Updates zusammenzusuchen, zu installiern usw .. viel spaß.
Der Preis ist bei "gutem Eurokurs" mit englischem Steam übrigens niedriger, is ja logisch wenn man in Dollar bezahlt.

@ palanden: Mit genau dem Ziel wird man die spiele über Steam releasen...
Kommentar ansehen
23.12.2008 13:25 Uhr von pinkyvsbrain
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt muss man nur noch seinen Steam Account sicher machen. Weil, wenn der gehackt wird, sind auch die Spiele mehr oder weniger weg.

Steam Acc. geklaut!!! Scheisse
Will man dann den Rechner neu aufsetzen = alle Spiele weg und ohne account für immer weg (d.h. neu kaufen)

Hat alle Vor- und Nachteile

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?