23.12.08 11:00 Uhr
 2.298
 

Russland: Aufrüstung der Armee für rund 100 Milliarden Euro geplant

Auch wenn Russland den Krieg gegen Georgien, der rund fünf Tage dauerte, gewonnen hatte, war es offensichtlich, dass eine Aufrüstung der Armee unumgänglich ist. Dieser Meinung ist der russische Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow.

Nun wurde bekannt, dass in den kommenden zwei Jahren Rüstungsausgaben von rund 100 Milliarden Euro geplant sind. Mit diesem Geld sollen rund 400 neue Waffensysteme angeschafft werden, um die Armee zu modernisieren.

Neben einer großen Anzahl von strategischen Atomraketen, unter anderem dem Typ "Iskander", der in Königsberg stationiert werden soll. Falls die USA ihren Raketenschutzschirm weiter ausbauen, sollen mehrere hundert Panzer angeschafft werden. Auch neue Hubschrauber und Flugzeuge sind geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Russland, 100, Milliarde, Armee, Aufrüstung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
USA: Demokratin beantragt, Donald Trumps Geisteszustand medizinisch zu prüfen
Bundestagswahl wird von Über-Sechzigjährigen entschieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 09:56 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke immer noch das Russland sich lieber mehr um seine Bevölkerung kümmern sollte anstatt wieder das ganze Geld in die Rüstung zu stecken.
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:05 Uhr von ohnehund
 
+19 | -24
 
ANZEIGEN
Die Russen!!

Nichts im Kühlschrank für die Menschen dort, aber "Aufrüstung der Armee für rund 100 Milliarden Euro"
!!
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:11 Uhr von palanden
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
...
"Mr. President, Russland rüstet auf!"
"Okay, wir auch..."

"Genosse General, die Amis rüsten auf!"
"Okay, wir auch..."
...
..
.

Fortsetzung folgt...
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:23 Uhr von Schigol
 
+22 | -24
 
ANZEIGEN
aja @ ohne hund: falls du es noch nicht gemerkt hast, aber die russische bevölkerung wird immer reicher ( siehe tourismus in türkei, Bulgarien, Österreich usw.) und die zeiten sind schon lange vorbei wo sie wenig zu essen hatten!!

Ich finds richtig dass sie ihre armee mal wieder neue ausrüstung beschaffen, schliesslich ist es das EINZIGSTE land die sich gegen die Amis wehren!
Würden sie es nicht machen würden die amis sich dann absolut alles erlauben da sie keine wirklichen gegner mehr hätten!
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:40 Uhr von Faceplant
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
@Schigol: Trotzdem werden nicht alle reicher, sondern nur eine kleine Elite, genau wie hier in DE.
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:40 Uhr von NRT
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
da sieht man in welchem stil: regierungen scheisse stapeln...

eh schon kurz vor der landespleite, aber genug geld um den krieg und das töten zu finanzieren....

wie absurd und paranoid....
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:44 Uhr von Superhecht
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:46 Uhr von Schigol
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
@ faceplant: dass ist schon klar dass es immer nur geringe teile der bevölkerung ist!!!
Aber eine wirklich Armut gibt es dort auch nicht mehr!

Dazu hat Putin/Medwedjew das Land sehr gut aufgebaut, der Staat hat all seine schulden abbezahlt, Moskau ist die teuerste stadt der welt geworden
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:47 Uhr von tha_specializt
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:51 Uhr von tha_specializt
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:52 Uhr von Faceplant
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:54 Uhr von Faceplant
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:55 Uhr von tha_specializt
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:57 Uhr von Faceplant
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Da sieht man wieder wie verkommen manche Menschen reden, nur weil sie anonym im Internet unterwegs sind. Würden wir unter vier Augen miteinander reden, dann wärst du nicht so einfältig.
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:01 Uhr von tha_specializt
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Aha: Immer mehr und mehr. Naja, wenn du in ein paar Jahren mal volljährig wirst ändert sich das - viel Glück dabei!
Hast du eigentlich eine Begründung für deine exakte Umkehr der Realität oder war es wirklich nur ein Traum?
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:03 Uhr von Faceplant
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:04 Uhr von tha_specializt
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Wetten: Dass du nicht aufhörst mit infantilen Beleidigungen, weil du mit dir selbst unzufrieden bist und zudem niemals Argumente aber dafür sehr viele Vermutungen hast?
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:09 Uhr von RackyRocka
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Oh man!!! Wie sich hier einige aufführen ist ja lächerlich! Geht doch zurück in den Sandkasten!!!
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:15 Uhr von tha_specializt
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Kontroversen und Debatten (zumindest sollte es mal eine werden, mangels Kontrahentenaktivität dann scheinbar doch nicht) sind also lächerlich? Diese Aussage halt _ich_ nun wieder lächerlich - du bist wahrscheinlich zu oft in den sog. "Foren" unterwegs. Gute Besserung und frohes Fest.
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:27 Uhr von all-in
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@NRT: "eh schon kurz vor der landespleite, aber genug geld um den krieg und das töten zu finanzieren...."

Bloß weil es Mal eine News bei Shortnews gab, dass Russland kurz vorm Bakrott ist, muss das och lange nicht stimmen:

"Die Gold- und Devisenreserven Russlands sind vom 5. bis 12. Dezember 2008 um 1,6 Milliarden US-Dollar bzw. um 0,37 Prozent von 437,0 Milliarden US-Dollar auf 435,4 Milliarden US-Dollar zurückgegangen."

http://russland.ru/...

Also noch immer 435,4 Mrd. US-Dollar an Reserven übrig. Zwar sind die Reserven in 7 Tagen um 1,6 Mrd. Dollar geschrumpft, aber die Regierung hat noch immer genug Zeit um Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Und a propos, Russland ist momentan schuldenfrei, davon können die meisten, wenn nicht alle EU-Länder noch träumen.

Und während man schon davon ausgeht, dass die deutsche Wirtschaftsleistung im nächsten Jahr um bis zu 2% sinken wird, geht man momentan für Russland von einem Wirtschaftswachstum von 3% aus. In so schwierigen Zeiten ist das ja nicht so schlecht.
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:27 Uhr von BigMicky
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
sofort alle natogelder einbehalten...
russland bekommt jedes jahr milliarden von der NATO in den hintern geblasen, um das land aufzubauen..
die armut in rssland wird immer größer.. nur die mafia und deren mitglieder werden immer reicher.. nur ein kleiner teil von denen, schafft es auf legale art reich zu werden..

es kann doch nicht sein, dass die russen auf der einen seite die fetten gelder der nato einstreicht, auf anderer seite aber wiederum geld für die rüstung ausgibt..
das ist zu hoch für mich..
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:30 Uhr von Albana91
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@palanden: Zu viel Commander Conquer
Kommentar ansehen
23.12.2008 13:05 Uhr von Deniz1008
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ all bedankt euch beim bush: lol*
Kommentar ansehen
23.12.2008 15:45 Uhr von lopad
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist aber auch bitter nötig: Man sollte aber nicht nur an der Erneuerung des Militärgeräts sondern auch an der Armee Führung arbeiten, denn in der Russischen Armee sind korrupte Soldaten/Offiziere an der Tagesordnung da der Sold, wenn man ihn denn überhaupt mal bekommt, einfach viel zu niedrig ist.
Kommentar ansehen
23.12.2008 16:56 Uhr von all-in
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@[KaY] Dark-Z: "ein kleines attentat im eigenen land und schon beginnt der
ww3... "

Zu viel Tom Clancy gelesen?

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?