23.12.08 10:49 Uhr
 114
 

Finanz-Krisenmanagement: Von der Zwangsanleihe bis zur Forscherecke für Kinder

Zur Bekämpfung der Wirtschaftskrise tauchen immer neue Vorschläge auf. Schäfer-Gümbel (SPD-Hessen) stößt mit seiner Idee, die Reichen Bundesbürger Deutschlands um einem Kredit anzugehen (sn berichtete), auf breite Ablehnung.

Alexander Dobrint, ein Wirtschaftsexperte der CSU, bescheinigt Schäfer-Gümbel, er sei "ein Fall für den Notarzt". Die Bundesregierung setzt dagegen auf ein zweites Konjunkturpaket. Mit diesem sollen in erster Linie Arbeitsplätze erhalten werden.

Im Bildungsbereich könnten 7,5 Milliarden Euro in die schulische und universitäre Infrastruktur investiert werden. Auch die Kleinen sollen davon profitieren. Die Bundesbildungsministerin Anette Schavan will "10.000 Kindergärten mit einer Forscherecke ausstatten".


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, Forscher, Krise, Finanz, Zwang, Krisenmanagement
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Chefin der Gesetzlichen Krankenversicherung: Flüchtlinge entlasten die GKV
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?