23.12.08 10:36 Uhr
 913
 

Paris: Fünfjähriger Autist ertrinkt im Pool eines Hotels

Ein fünf Jahre alter Junge ist am vergangenen Donnerstag in dem Pool eines Hotels in unmittelbarer Nähe zum Disneyland Paris ertrunken.

Wie jetzt bekannt wurde, befand sich zum Zeitpunkt des Unglücks keine Schwimmaufsicht an dem Pool des Thomas Cook Explorers Hotels. Die Mutter hatte den Jungen nur einen kurzen Augenblick aus den Augen verloren, als der Unfall passierte.

Das autistische Kind verbrachte zusammen mit seinem ebenfalls autistischen Zwillingsbruder und den Eltern die Weihnachtsferien in dem Hotel und wollte am zweiten Weihnachtstag auch seinen Geburtstag dort feiern. Die Familie kommt ursprünglich aus Derry in Nordirland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Paris, Hotel, Pool
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an
Hessen: Mann auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 10:38 Uhr von Ajnat
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid: aber man darf seine Kinder nicht aus den Augen lassen wenn sie in einem Pool sind und besonders dann nicht wenn es sich um behinderte Kinder handelt die in einer Notsituation sicher nicht so schnell und richtig reagieren wie ein gesundes Kind.
Kommentar ansehen
23.12.2008 11:23 Uhr von germanxdevil
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also: BEI Disneyland, nicht IM Disneyland - das liest sich ja bei der ständigen Erwähnung von Disney, als wenn Disney schuld wäre. Steht in der Quelle auch nicht viel besser...

:-s und sowas kurz vor Weihnachten, mein Beileid.
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:14 Uhr von U.R.Wankers
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
das hätte aber genauso: einem nichtautistischen kind passieren können

er teufel ist ein eichhörnchen...
Kommentar ansehen
23.12.2008 19:32 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ rapha.el & Ajnat zwischen "aus den augen lassen" und "aus den augen verlieren" besteht aber ein ganz gewaltiger unterschied!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?