23.12.08 08:26 Uhr
 857
 

Berlin: Mann wollte Eisbär Knut Gesellschaft leisten und sprang ins Gehege (Update)

In das Gehege des Eisbären Knut sprang ein 37-Jähriger, um, wie er später erklärte, Knuts Einsamkeit und Traurigkeit zumindest für kurze Zeit zu beenden.

Den Vorfall im Berliner Zoo bestätigte die Polizei dem "Tagesspiegel". Einer Vermutung, dass der Mann nicht ganz bei Trost oder geistig verwirrt gewesen sei, widersprach die Polizei.

Über eine Absperrung und einen Wassergraben war der Mann in das Gehege des zweijährigen Knut gelangt. Der Mann habe Glück gehabt. Der Pfleger von Knut warf - um ihn abzulenken - dem Eisbären eine Keule zu, die er verspeiste. Der 37-Jährige wird wegen Hausfriedensbruchs angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Berlin, Update, Gesellschaft, Sprung, Eisbär, Knut, Gehege
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2008 08:32 Uhr von Kyoryoku
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Knut hin oder her, diese News gabs gestern schon.
Kommentar ansehen
23.12.2008 09:19 Uhr von Mattusch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News ist doppelt.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?