22.12.08 21:50 Uhr
 627
 

Preis für OPEC-Öl gibt stark nach

Der Preis für OPEC-Öl, er wird aus dreizehn Ölsorten der OPEC (Organisation Erdöl exportierender Länder) berechnet, hat zum Ende der vergangenen Wochen stark nachgegeben.

Am Freitag kostete ein Fass OPEC-Öl nur noch 37,72 (Donnerstag: 39,48) US-Dollar.

Das gab am heutigen Montag die OPEC-Nachrichtenagentur "Opecna" in Wien bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Öl
Quelle: www.handelszeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen
Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 22:03 Uhr von ohne
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
was soll das? kurz voher eingeliefert "Ölpreis legt zum Wochenauftakt leicht zu" ... und DANN ne news, wonach der ölpreis letzte woche stark nagegeben hat .... ?????
Kommentar ansehen
22.12.2008 22:48 Uhr von matbach
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Diese ständigen Ölprei News: nerven!
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:04 Uhr von s8R
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, sie nerven wirklich .
Es ist schön zu hören dass se fallen, aber das muss nciht jeden Tag sein.
Ne Tendenz ist ja okay, die Hoch und Tiefpunkte können auch gemeldet werden: Aber nicht jeder Dollar.
Wobei..
Lieber hört man das als im Juni die Nachrichten über Rekordpreise..
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:52 Uhr von Peverell
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Ich finds super! Da reduziert die OPEC ständig die Fördermenge und trotzdem wird´s Öl immer billiger...recht so.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue Nationenliga wird Freundschaftsspiele ersetzen
Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen
Christliche Sprecherin der AfD verlässt Partei wegen deren "Radikalisierung"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?