22.12.08 21:27 Uhr
 130
 

Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung notiert knapp unter 1,40 US-Dollar

Zum Wochenauftakt hat sich der Eurokurs in einem schwachen Devisenhandel bei 1,40 US-Dollar stabilisiert.

Am frühen Abend lag der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung bei 1,3995 US-Dollar und zeigte sich damit zum Handelsauftakt am heutigen Montagmorgen kaum verändert.

Am Montagmittag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,3970 (Freitag: 1,3940) US-Dollar festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war ein US-Dollar 0,7158 (0,7174) Euro wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Europa, Kurs, Gemeinschaftswährung
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?