22.12.08 21:01 Uhr
 55
 

Wechsel an Berliner Staatsoper: Neuer Intendant wird ab 2010 Jürgen Flimm

Am heutigen Montag konnte es der regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit (SPD) nicht mehr geheim halten und gab bekannt, dass der "Impulsgeber" der deutschsprachigen Bühnen, Jürgen Flimm, voraussichtlich am 1. September 2010 die Intendanz an der Berliner Staatsoper übernimmt.

Bereits im Januar nächsten Jahres wird er als Berater zusammen mit dem gelegentlichen Intendanten Ronald Adler die zukünftige Planung für das Haus übernehmen.

Der 67-jährige Jürgen Flimm wird nach den monatelangen Streitigkeiten, die es zwischen dem Generalmusikdirektor Barenboim und dem bisherigen Intendanten Peter Mussbach gegeben hatte, Mussbachs Nachfolger. Dieser hatte bereits im Mai 2008 die Staatsoper unter den Linden verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Neuer, Staat, 2010, Intendant, Staatsoper
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 20:49 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon alleine der Name Flimm wird bei Kulturinteressierten einen besonderen Klang im Ohr auslösen. Da wir eine Hand nicht ausreichen, seine bisherigen Arrangements auszuzählen. Er selbst bezeichnet sich als "rheinische Frohnatur".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?