22.12.08 20:51 Uhr
 106
 

Der Deutsche Aktienindex verliert über ein Prozent - Autoaktien brechen ein

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex zum Wochenauftakt schwach. Der DAX büßte 1,23 Prozent auf 4.639,02 Zähler ein. Der MDAX, der im Tagesverlauf im Plus lag, beendete den Handel dann doch so gut wie unverändert mit 5.295,16 Punkten.

Zu den größten Verlierern gehörten am heutigen Montag die Autowerte. So gab Volkswagen 5,9 Prozent ab, Daimler büßte 4,6 Prozent ein und BMW gab 3,9 Prozent nach.

Tagessieger war Infineon mit einem Plus von 6,1 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Aktie, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 20:46 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anfang des Jahres notierte der Deutsche Aktienindex noch bei über 8.000 Zählern! Seit dem ging es kontinuierlich nach unten, obwohl die Analysten wesentlich höhere Kurse zum Jahresende vorher gesagt haben...
Kommentar ansehen
22.12.2008 21:32 Uhr von Styleen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Narf: Und ich spielte seit Freitag mit dem Gedanken etwas mit Infineon Aktien zu zocken....

Ob ich nun 500 Euro an der Börse verblödel oder im Casino ist eigentlich egal.
Kommentar ansehen
23.12.2008 10:09 Uhr von hansev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja die Analysten die wissen immer alles. Mit Kristallkugeln versucht man die Zukunft zu erspähen. Finanzberater, Analysten (kommt das Wort eigentlich von anal? Manchmal kommt es mir so vor) und die Damen und Herren von den verschiedenen Instituten wie IFO und andere, wissen schon immer alles ein Jahr vorher. Diese Hellseher werden fürstlich entlohnt (Steuergelder?). Eine moderne Art von Hofmagiern und Hofnarren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?