22.12.08 18:13 Uhr
 4.911
 

Kraken bevorzugen HDTV

Die australische Forscherin Renata Pronk hat bei ihren Untersuchungen an Kraken festgestellt, dass die Augen der Tiere zwar normale Fernsehbilder nicht wahrnehmen können, aber HDTV durchaus registrieren.

Das liegt daran, dass die Augen der Kraken die normalen Fernsehbilder mit 24 Bild-Frequenzen in der Sekunde nicht sehen können, weil ihre Augen zu schnell sind. Das HDTV mit den 50 Bildern in der Sekunde macht ihnen aber keine Probleme, sie zu einem einzigen Ablaufbild zusammenzufügen.

Die Forscherin hatte den Kraken ihre Lieblingsspeise und Feinde auf Bildschirmen mit den unterschiedlichen Bild-Frequenzen vorgeführt. Lediglich bei dem HDTV mit den 50 Bildern/Sek. zeigten sie die erwartete Reaktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: HDTV
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 18:10 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant war bei dem Experiment auch, dass die Forscherin festgestellt haben will, dass Kraken keine spezifische Persönlichkeit entwickeln.
Kommentar ansehen
22.12.2008 18:46 Uhr von coelian
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN
gut zu wissen: Dann bekommen meine Hauskraken, die im Augenblick in meinem Swimmingpool leben, auf keinen Fall einen normalen Fernsehen an den Beckenrand gestellt
Kommentar ansehen
22.12.2008 18:54 Uhr von dustz33
 
+9 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.12.2008 19:59 Uhr von domenicbitreactor
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde: aber Full HD bevorzugen.

Wenn schon denn schon
Kommentar ansehen
22.12.2008 20:08 Uhr von Scorpio76
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Gut zu wissen (oder auch nicht)...

Und was hat diese Forschung gekostet und welchen nutzen bringt es für die Bevölkerung?

Es mag wohl sein das man dadurch etwas über diese Tiere und ihr Sehvermögen heraus findet, aber sehr nützlich sein mir das nicht...
Kommentar ansehen
22.12.2008 20:37 Uhr von sample2501
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nice: find die tierchen sehr faszinierend, sollten definitiv besser erforscht werden!
Kommentar ansehen
22.12.2008 21:22 Uhr von Lmax1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Scorpio: Der Nutzen dieser Forschung liegt ja nicht darin, was die Experimente über Kraken aussagen, sondern was man daraus über andere Zuschauer ableiten kann, die auch HDTV bevorzugen ;-)
Kommentar ansehen
22.12.2008 22:46 Uhr von nooj19
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
omg: boah sorry, aber wen interessiert das?

Wow, Kraken können HDTV erkennen. Und mein Goldhamster bevorzugt Blu-Ray-DVD´s ~.~
Kommentar ansehen
22.12.2008 23:08 Uhr von Waldlaeufer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
nein nein die Yrr mögen hdtv!
Kommentar ansehen
22.12.2008 23:37 Uhr von Nightflash
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
dann werden wohl bald werbespots extra für kraken gemacht man muss ja den Absatzmarkt am besten ausnutzen...;D
Kommentar ansehen
23.12.2008 08:27 Uhr von computerdoktor
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ DrTroy: 25 Halbbilder? Tja, nur wenn die Untersuchungen im PAL-Raum stattgefunden haben. NTSC hat 24 Bilder... alter Besserwisser ;-)
Kommentar ansehen
23.12.2008 09:44 Uhr von Atarix777
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht war es ja ein Reicher: Krake der da Untersucht wurde und der war einfach nur was besseres gewohnt ^^...
Kommentar ansehen
23.12.2008 13:52 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Meine: Hauskakerlake hat letzten Monat gekotzt, als sie eine Castingshow gesehen hat.

Bei Big Brother dagegen fühlt sie sich wohl, wohl wissend, dass es noch dümmere Kreaturen als sie selbst gibt.
Kommentar ansehen
24.12.2008 02:45 Uhr von Gotovina
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig aussagekräftig.
Kraken können HDTV gucken.

Wem nutzt das?
Kommentar ansehen
24.12.2008 22:00 Uhr von PennyLenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind nicht nur die kraken alleine, ich hätte auch viel lieber nen HDTV-Fernseher^^
Kommentar ansehen
25.12.2008 10:50 Uhr von SpEeDy235
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist sicher nicht nur bei Kraken so. Auch andere Tiere haben bestimmt einen schärferen Sehsinn. Nur hat man es jetzt nur bei Kraken herausgefunden. Was ist mit Delfinen?
Kommentar ansehen
25.12.2008 11:51 Uhr von thejack86
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also nach Australien: Spende ich auch nicht mehr...

die haben Kranken die TV glotzen, (zahlen die GEZ? !!!!!!!!!!!!!!!)
Kommentar ansehen
25.12.2008 13:17 Uhr von Schmiggi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Haaalloo? Könnte man die vielleicht sinvoll erforschen??
Kommentar ansehen
26.12.2008 13:31 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja sinnvoll wäre Eine Forschung, wie man nutzlose Kommentare von News entfernt. Schmiggi!!!

Weißt du was das für ein Nutzen hat?
Nein... also ....

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen
Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?