22.12.08 17:13 Uhr
 407
 

Darmstadt: Per Haftbefehl Gesuchter legte sich im Staats-Archiv-Klo schlafen

In Darmstadt hat sich ein durch Haftbefehl gesuchter 52 Jahre alter Mann auf dem Klo des Darmstädter Staats-Archivs verstecken wollen. Allerdings schlief der Mann dort ein.

Einige Zeit später wurde ein Wachmann auf den Schlafenden in der Archiv-Toilette aufmerksam. Daraufhin verständigte er die Polizeibehörde.

Als die Polizisten vor Ort erschienen konnten sie den Mann daraufhin festnehmen. Der 52-Jährige wurde übrigens wegen Diebstahls gesucht.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Staat, Haftbefehl, Klo, Darmstadt, Archiv
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Donald Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?