22.12.08 13:55 Uhr
 455
 

Mann lief nur in Unterhose und mit einem Socken durch City - Streit mit Dirne

In Braunschweig wurde am gestrigen Sonntagmorgen ein 31 Jahre alter Mann angetroffen, der lediglich eine Unterhose und eine Socke an hatte. Polizisten entdeckten den Mann in der Braunschweiger City auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz.

Der betrunkene Mann war bei einer Prostituierten gewesen und hatte mit dieser eine Auseinandersetzung.

Aus diesem Grund verließ der 31-Jährige das Etablissement und zog sich vor dem Wohnhaus seine Kleider aus. Dann lief er in unbekleidetem Zustand durch die Innenstadt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Streit, City, Unterhose
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 13:58 Uhr von palanden
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sauber jetzt hatters ihr aber gegeben!

*ironie off*
Kommentar ansehen
22.12.2008 16:37 Uhr von PennyLenny
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja: ich finds lustig ^_^
Kommentar ansehen
22.12.2008 23:38 Uhr von Chrome_Hydraulics
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"City", "Dirne" & "Etablissement" ... wo lebst du?
das heisst "Innenstadt", "Nutte" & "Puff" ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?