22.12.08 13:23 Uhr
 485
 

Fußball: Hoffenheim "widmet" Bayern die Herbstmeisterschaft

Während die Männer-Hockey-Mannschaft Deutschlands zur "Mannschaft des Jahres" gekürt wurde, kam die TSG Hoffenheim bei der Wahl auf den zweiten Rang.

Hoffenheim-Manager Jan Schindelmeiser schoss bei der Preisverleihung einen weiteren Giftpfeil Richtung München. Schindelmeiser sagte, dass man die Herbstmeisterschaft den Bayern "widme", da diese für Hoffenheim nicht von großer Bedeutung sei.

Bereits seit Wochen duellieren sich Hoffenheim und Bayern. Zu einer Attacke von Bayern-Manager Uli Hoeneß sagte Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick: "Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung."


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Herbst, TSG 1899 Hoffenheim
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 14:20 Uhr von chitah
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Lasse doch Meister werden, fänd ich jetzt nicht wirklich schlimm. Mir ist die CL viel wichtiger als ein Abo auf die Schale. Wäre doch witzig wenn ein Neuling gleich Meister wird....ist erstmal wieder Pfeffer in der Liga. Und nächstes Jahr, wenn Gegner und Schiris gerafft haben wie Hoffenheim wirklich spielt dann wirds deutlich enger. Ein Überraschungsmeister macht noch keinen Überflieger wie man an Kaiserslautern sieht.
Kommentar ansehen
22.12.2008 16:54 Uhr von Thomas66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
DrTroy: Genauso ist es. Der Schuss geht früher oder später nach hinten los. Das werden sie noch lernen müssen.
Kommentar ansehen
22.12.2008 23:38 Uhr von Nightflash
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lustig Ich sag nur jeder soll sich ein kühles Bierschen nehmen und dann schön sehen wie sich alle Mannschaften in der Rückrunde gerade wegen solchen Aussagen sich den Arsch gegen Hoffenheim aufreißen werden...hach wird das schön...Arroganz hat noch niemanden gut getan...;D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?