22.12.08 10:43 Uhr
 294
 

Kalifornien wurde von Erdbeben heimgesucht

Mit einer Stärke von 4,1 nach Richter bebte die Erde in Kalifornien. Wie Geologen angaben, war der Erdstoß so stark, dass er zu spüren war.

Die US-Erdbebenwarte gab bekannt, dass das Epizentrum südlich, etwa 160 Kilometer von San Francisco entfernt war. Es entstand in einer Tiefe von 6,4 Kilometern.

Über Verletzte oder über Schäden wurden keine Angaben gemacht.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Kalifornien
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 10:47 Uhr von christstollen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
mhm: ist anna nicole smith die treppen runtergefallen? jemand davon was gehört? kann ja kein zufall sein...
Kommentar ansehen
22.12.2008 12:10 Uhr von bluray87
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur? Wieso kann ich negativ bewertete Kommentare nicht mehr lesen? Ist das die neue Zensur hier? Wusste nicht, dass wir hier in China sind.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?