22.12.08 10:15 Uhr
 369
 

Fußball: Mönchengladbach verpflichtet Stalteri

Der Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Kanadier Paul Stalteri unter Vertrag genommen.

Stalteri spielte von 2000 bis 2005 bei Werder Bremen und machte 151 Bundesligamatches für die Norddeutschen.

Außerdem ist es so gut wie sicher, dass Tomas Galasek und der belgische Torhüter Logan Bailly die Borussia verstärken werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mönchengladbach, Verpflichtung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 10:24 Uhr von detektiv84
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Oh Gott !!! Egal, wer diesen DRECKS VEREIN "verstärkt" LOOOL.....

und selbst, wenn es der komplette Kader von FC Barcelona
ist, dieser Rattenverein wird gnadenlos absteigen in die
zweite Liga, dort, wo sie auch hingehören. PUNKT

Wer so eine "Leistung" bringt, hat nichts anderes verdient
Ende der Durchsage !
Kommentar ansehen
22.12.2008 11:00 Uhr von MisterBull
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Also: ich bezweifle das die spieler wirklich weiterhelfen können, allesamt über ihren zenit hinaus. die aktuelle manschaft ist zwar auch schlecht besetzt, vor allem in der abwehr, aber da hätten meiner meinung nach ein paar gute und vor allem hingrige zweitligaspieler mehr geholfen. mir fehlt bei gladbach einfach der kämpferische wille ein spiel zu gewinnen. gute nach gladbach, wieder ein traditionsverein in liga 2.
Kommentar ansehen
22.12.2008 11:47 Uhr von grycke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mMn: scheint hans meyer ziemlich am ende mit seinem latein zu sein, wenn er auf solch betagte profis zurückgreifen muss...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?