22.12.08 09:58 Uhr
 59
 

Am Wochenende kam es in vielen US-Bundesstaaten zu einem winterlichen Chaos

Viele Bundesstaaten der USA wurden nun von einem stürmischen Winterwetter heimgesucht. So kam es dort zu enormen Schnee- sowie Regenniederschlägen. Diese haben in den US-Bundesstaaten für chaotische Verhältnisse gesorgt.

Eigentlich ist die US-Westküste relativ selten von Schneefällen betroffen. Nun sind am vergangenen Wochenende dort einige US-Bundesstaaten regelrecht unter einer enormen Schneedecke versunken.

Die US-Staaten im Nordosten wurden von heftigen Stürmen heimgesucht. In San Francisco, Houston und vielen anderen Airports konnten Flüge nur verspätet stattfinden.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Woche, Chaos, Wochenende, Bundesstaat
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Tiefflug-Ehrenrunde: Air-Berlin-Pilot und Crew scheinbar suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2008 10:31 Uhr von christstollen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: Aguirres beste News des Jahres!

Mal keine Titten, Herpes, Sex! Nein! Wetter!
Kommentar ansehen
22.12.2008 10:32 Uhr von Mario78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: Was die böse Klimaerwärmung alles so anrichtet? JA stimmt ja es wird kälter wegen uns? oder doch wärmer? oder beides? Naja haupsache die Leute sind schuldig bzw sündig.
Zeit also für modernen Ablasshandel hat schon immer super geklappt. Und wiedersacher werden totgeschlagen/geschwiegen oder weggesprerrt als plasphemische Ungläubige.

Egal hauptsache Steuern oder Abgaben werden erhöht bzw eingeführt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?