21.12.08 19:38 Uhr
 61
 

Nordische Kombination: Springen abgebrochen - Probesprung angerechnet

Der Weltcup in der Nordischen Kombination, der am heutigen Sonntag in Ramsau (Österreich) ausgetragen wurde, litt unter sehr schlechten Wetterverhältnissen.

So wurde das heutige Springen infolge der sehr schlechten Witterungsbedingungen gestoppt. Stattdessen kam der Probesprung des gestrigen Samstags zur Anrechnung.

Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) gewann im Regen den Sprint und wurde somit Erster. Bill Demong (USA) kam als Zweiter ins Ziel, Jason Lamy Chappuis (Frankreich) wurde Dritter. Anssi Koivuranta (Finnland), der die Gesamtwertung anführt, kam auf Rang vier.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kombi, Probe, Kombination
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?