21.12.08 19:21 Uhr
 22
 

Biathlon-Weltcup: Deutsche Damen-Staffel holt Platz zwei

Am heutigen Sonntag wurde in Hochfilzen (Österreich) der letzte Biathlon-Weltcup des Jahres 2008 ausgetragen. Die deutsche Damen-Staffel (Andrea Henkel/Großbreitenbach, Simone Hauswald/Gosheim, Magdalena Neuner/Wallgau und Kathrin Hitzer/Gosheim) holten sich den zweiten Platz.

Hauswald und Neuner zeigten beim Schießen schwache Leistungen und mussten daher insgesamt drei Strafrunden absolvieren. Daher wurde ein besserer Rang verspielt.

Sieger des Wettbewerbs wurden die Damen aus Russland. Dritter wurde das Team aus Frankreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Platz, Staffel, Weltcup, Dame
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2008 23:23 Uhr von CyG_Warrior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gratulation! Trotz dieser ganzen Strafrunden noch auf Platz 2 zu laufen (wenn auch mit einem heftigen Rückstand, aber an den Russinen momentan vorbei zu kommen ist fast unmöglich, die sind einfach zu gut) ist schon eine verdammt gute Leistung! :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?