21.12.08 18:55 Uhr
 311
 

Ex-Freund verprügelte Frau schwer - Sie stach ihm mit dem Messer in den Rücken

Am vergangenen Mittwochabend gegen 22.30 Uhr entlud sich gewaltsam eine "hochprozentige Beziehungskiste" in einer Wohnung der Innenstadt von Bayreuth. Bei der Polizei ging ein Notruf ein, wo eine 22-jährige Frau mitteilte, dass sie von ihrem Exfreund so verprügelt wurde, dass sie ihm in den Rücken stach.

Der Anruf war so Besorgnis erregend, dass gleich einige Polizeistreifen zum Tatort ausrückten. Die eintreffenden Beamten fanden sowohl den 39-jährigen Ex-Freund und auch die 22-Jährige in stark alkoholisierten Zustand vor. Der Mann drang gewaltsam in die gemeinsame Wohnung ein und bedrohte sie mit dem Messer.

Die Frau warf ihn aus der Wohnung. Er kehrte sofort zurück, brach ihr die Nase und verletzte sie nicht unerheblich. Daraufhin stach die Frau auf ihn ein und brachte ihm leichtere Blessuren bei. Es erging dann Haftbefehl gegen ihn wegen einiger Delikte. Bis Oktober saß er bereits wegen Körperverletzung in Haft.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Freund, Messe, Messer, Rücken, Ex-Freund
Quelle: www.nordbayerischer-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2008 17:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine energische Frau, die sich trotz Alkoholisierung traute, sich ihrem Widersacher zu widersetzen. Nach Auskunft der Behörden soll es sich jedoch um Notwehr gehandelt haben, so dass die Frau vermutlich straffrei ausgeht. (Symbolbild)
Kommentar ansehen
21.12.2008 19:15 Uhr von karsten77
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist m.E. ein Fall von Notwehr: O.k. ich bin kein Jurist, bin aber der Meinung, daß die Frau mit dieser Reaktion wohl schlimmeres verhütet hat. Gute Arbeit!
Kommentar ansehen
21.12.2008 19:20 Uhr von much122
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
In diesem: Fall war die Reaktion der Frau wohl gerechtfertigt. Hoffe das sehen die Richter auch so.
Kommentar ansehen
21.12.2008 19:53 Uhr von Fleischor
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die nächste Frau die der Kerl verprügeln möchte, hat dann hoffentlich eine Rampe zu ihrer Wohnung!

Sorry, aber geschieht dem Typen irgendwie recht.
Kommentar ansehen
21.12.2008 22:15 Uhr von there4you
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Hard_John_Steel: Du solltest mal die Quelle lesen.... und zwar genau....was der Typ alles mit ihr angestellt hat.


``Die Verletzung war jedoch nur oberflächlich.``Also die Verletzung,die sie ihm mit dem Messer zugefügt hat.Da waren die Verletzungen,die er ihr zufügte schon wesentlich schwerer.

Zudem war es sehr warscheinlich Notwehr!

..und dann kommst du noch und forderst für die Frau 2 Jahre ohne Bewährung.

Ein Glück,das du kein Richter bist-und ich fordere für dich jetzt 10 Jahre Haft-ohne Bewährung!Setzen-6!
Kommentar ansehen
22.12.2008 02:58 Uhr von trinity1986
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin die 22jährige: ich war nie mit dem zusammen und des war meine wohnung
nicht seine er war nur ein bekannter
und er hat mir erst die nase gebrochen und dann hab ich 1mal zugestochen
Kommentar ansehen
22.12.2008 13:40 Uhr von Atarix777
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig so! Wenn ein Mann auf eine Frau los geht und ihr die Nase bricht, hat er nichts besseres Verdient! Notwehr heisst das Zauberwort...
Kommentar ansehen
23.12.2008 12:03 Uhr von there4you
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hard_John_Steel: darf man fragen wie alt Du bist und ob Du irgendwelche Medikamente gegen deine psychische Erkrankung nimmst?
Dir würd ich gerne einmal eine reinhauen...aber warscheinlich bist du irgendein ganz armes Würstchen mit Minderwertigkeitskomplexen,ein Versager der noch nie was erreicht hat.
Kommentar ansehen
24.12.2008 10:31 Uhr von there4you
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also wenn überhaupt eine reinhauen: dann dir mit deinen Ansichten...und Frauen schlage ich nicht,das machen nur Untermenschen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?