21.12.08 18:31 Uhr
 59
 

20. Jahrestag: Gedenken an die Opfer des Lockerbie-Anschlags

Mit mehreren kleineren Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer des Bombenanschlags auf eine Boeing 747 der PanAm, wird heute in der schottischen Gemeinde Lockerbie der 20. Jahrestag der Katastrophe begangen.

Das mit 243 Passagieren und 16 Besatzungsmitgliedern besetzte Flugzeug war am 21.12.1988 in der Luft explodiert und in die 4.000 Einwohner-Gemeinde gestürzt. Alle Insassen des Jets und elf Bürger Lockerbies ließen bei dem von Libyen initiierten Anschlag ihr Leben.

Inzwischen hat sich das nordafrikanische Land zu sehr hohen Zahlungen an die Hinterbliebenen verpflichtet, was die Beziehungen zum Westen verbessert hat.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Opfer, Anschlag, Gedenk, Jahrestag, Locke
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2008 19:11 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mit geld macht man sich im nachhinein freunde typisch arabisches verhalten?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?