21.12.08 18:22 Uhr
 841
 

Gräfin von Schönburg-Glauchau: "Sex dient der Fortpflanzung, nicht dem Vergnügen"

Die Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hatte in der Vergangenheit mit ihrem teilweise sehr konservativen Ansichten zum Thema Ehe und Familie in einigen Fernsehshows für Aufregung gesorgt. Jetzt nimmt ihre Schwester, Maya Gräfin von Schönburg-Glauchau, sie und ihre Ansichten in Schutz.

In einem Interview mit der "Welt am Sonntag" sagte die Gräfin: "Gloria vertritt halt die Meinung der katholischen Kirche, und die hat ihren Standpunkt: Sex ist heilig, er dient der Fortpflanzung, nicht dem Vergnügen".

Die Gräfin von Schönburg-Glauchau ist auch der Meinung, dass es die Rolle der Frau sei, den Nachwuchs aufzuziehen und nicht Karriere zu machen, denn dies führe zu überlaufenden Kindergärten, Internaten und Horten und letztendlich würde vielen Kindern die Mutter fehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Fortpflanzung
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2008 18:25 Uhr von burn3r78
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
OMFG: Willkommen im Mittelalter :(
Kommentar ansehen
21.12.2008 18:26 Uhr von fabooo
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
tja in manchen Familien müssen aber beide Eltern arbeiten, um monatlich durchzukommen
Kommentar ansehen
21.12.2008 19:03 Uhr von Scratcher
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
is dat nich die gleiche die gesgt hat der aids in afrika könnte durch weniger ?schnackseln? besiegt werden meine theorie is ja der könnte dadurch zumindesten eingedämmt werden wenn die oben erwähnte katholische kirche ma nich son quatsch erzählen würde wie das kondome nich schützen und wer se benutzt ab in die hölle kommt aber son adleincestgeschlecht
hat ja vom wirklichen leben keine ahnung und zum thema kindergarten einige leute müssen richtig arbeiten gehen den dat essen und trinken kommt nich aus dem supermarkt und sein kind einer ganztagsbabysitteren zu geben wärend man ganztags shoppen geht nur unterbrochen von kommentaren im fernsehen die nur beweisen das man ma besser die niedrig-IQ-kauleisten hält is nich umbedingt besser
Kommentar ansehen
21.12.2008 19:05 Uhr von Raron
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche: einen guten Rutsch ins Jahr 1318.
Kommentar ansehen
21.12.2008 19:15 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
klingt wie nach radikal islam :): willkommen daheim :)
Kommentar ansehen
21.12.2008 19:44 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist falsch interpretierbar: Nicht die Gräfin von Schönburg-Glauchau gab diesen Satz von sich, sondern ihre Schwester Gloria.
So gesehen hat die Autorin der Schwester von Gloria den Ausspruch in den Mund gelegt, dessen Aussage sie so nie für sich akzeptieren würde.
Maya Flick, also die Schwester von Gloria, hat lt. ihren eigenen Angaben keine so streng gläubigen Ansichten über Sex, wie Gloria.
Kommentar ansehen
21.12.2008 20:16 Uhr von chip303
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wer so aussieht hat einfach nicht öfter Sex... so ist dass.. ;)
Kommentar ansehen
21.12.2008 22:36 Uhr von Bungarus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann: geh ich mich mal fortpflanzen
Kommentar ansehen
21.12.2008 22:58 Uhr von Gotteshammer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die gloria http://www.geneall.net/...


kann man den satz verstehen, ja. wenn ich mir die schänsaufen muss verreck ich an ner vergiftung
Kommentar ansehen
22.12.2008 10:49 Uhr von Katzee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt witzig: Wer sich das Interview einmal durchliest, wird feststellen, dass die Dame mit den 10 Geboten wohl nicht so ganz zurecht kommt. So meint Sie "Ich habe auch Schwierigkeiten mit dem 6. Gebot: Du sollst nicht unkeusch sein." Hm, im 6. Gebot heisst es, Du sollst nicht ehebrechen. Von genereller Keuschheit steht da gar nichts. ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?